Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

FĂŒhrerschein

Sie haben einen auslĂ€ndischen FĂŒhrerschein? Hier erfahren Sie, ob dieser weiterhin in Deutschland gĂŒltig ist:

  • FĂŒhrerscheine aus Estland, Lettland, Litauen, Bulgarien, Polen, RumĂ€nien, Tschechien, Slowakei, Ungarn: Ihr auslĂ€ndischer FĂŒhrerschein wird in Deutschland anerkannt. Sie können aber unter erleichterten Bedingungen einen deutschen FĂŒhrerschein erhalten.

Achtung: Wenn Sie Ihren FĂŒhrerschein der Klasse C oder D einschließlich deren AnhĂ€nger- und/oder Unterklassen umtauschen und gleichzeitig verlĂ€ngern lassen möchten, mĂŒssen Sie einen Nachweis der körperlichen und geistigen Eignung vorlegen.

  • FĂŒhrerscheine aus den ĂŒbrigen Aussiedlungsgebieten (GUS-Staaten): Sie mĂŒssen den auslĂ€ndischen FĂŒhrerschein umschreiben lassen.

Achtung: Ihr auslĂ€ndische FĂŒhrerschein wird mit Ablauf von sechs Monaten ab dem Tag der Einreise ungĂŒltig. Dann dĂŒrfen Sie in Deutschland kein Fahrzeug mehr fahren.

Verfahren:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zustÀndigen Stellen. Das Verkehrsmnisterium hat ihn am 14.06.2017 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr