Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Bildung

Ob Sie √ľberlegen, sich nach dem Eintritt in den Ruhestand der G√§rtnerei zu widmen, an einem Computerkurs teilzunehmen oder ein Studium aufzunehmen - die M√∂glichkeiten des lebenslangen Lernens sind unbegrenzt.

Interessieren Sie sich speziell f√ľr politische Bildung, finden Sie Angebote im Veranstaltungskalender der Landeszentrale f√ľr politische Bildung. Neben den herk√∂mmlichen j√§hrlich fast 800 Bildungsveranstaltungen werden auch Bildungsreisen angeboten.

In Baden-W√ľrttemberg gibt es 173 Volkshochschulen, die als kommunal verankerte Weiterbildungszentren mit rund 732 Au√üenstellen ein breit gef√§chertes Weiterbildungsprogramm anbieten, darunter auch ganz gezielte Angebote f√ľr Senioren. Das Programm umfasst vielf√§ltige Angebotsformen wie eint√§gige Intensivkurse, Kompaktangebote am Wochenende oder Langzeitlehrg√§nge und Ferienkurse. -

Die Entwicklung innovativer Bildungsangebote f√ľr √§ltere Erwachsene und die F√∂rderung der Selbstt√§tigkeit interessierter Personen aus diesem Teilnehmerkreis im Sinne des "Forschenden Lernens" hat sich das ZAWiW der Universit√§t Ulm zur Aufgabe gemacht. Gerade im Bereich Internet und internetbasierter Kommunikation, auch √ľber L√§ndergrenzen hinweg, er√∂ffnet sich √§lteren Erwachsenen hier ein breites Bet√§tigungsfeld.

Auch f√ľr eine akademische Laufbahn ist es im Alter nicht zu sp√§t. Ihnen bieten sich folgende M√∂glichkeiten:

  • Ordentliches Studium
    Wenn Sie die Zugangsvoraussetzungen (Hochschulzugangsberechtigung) erf√ľllen, k√∂nnen Sie sich ganz regul√§r um einen Studienplatz an einer Hochschule Ihrer Wahl bewerben. F√ľr Sie gelten dann die gleichen Bedingungen und Fristen f√ľr Leistungsnachweise, Zwischenpr√ľfungen und Pr√ľfungen wie f√ľr j√ľngere Studierende. Das Studium schlie√üt mit einer Hochschulpr√ľfung ab. Nach einem erfolgreichen grundst√§ndigen Studienabschluss (z.B. Bachelor) kann ein weiterf√ľhrender Studiengang mit Abschluss Master und sp√§ter eine Promotion angestrebt werden.
  • Gasth√∂rerschaft an der Hochschule
    Wenn Sie sich in einzelnen Wissensbereichen weiterbilden oder Ihre Kenntnisse auffrischen m√∂chten, ohne Pr√ľfungen oder einen Abschluss anzustreben, k√∂nnen Sie Gasth√∂rer werden. Das Abitur oder eine andere Hochschulzugangsberechtigung sind in der Regel keine Voraussetzung f√ľr eine Gasth√∂rerschaft. Gasth√∂rern steht ein breites F√§cherspektrum zur Auswahl. Ausgenommen sind F√§cher mit Zulassungsbeschr√§nkungen und spezielle Seminare oder √úbungen.

Gasth√∂rer k√∂nnen und m√ľssen ihr Studium selbst planen - eine Betreuung oder Studienbegleitung durch die Hochschule ist nicht vorgesehen. Einige Hochschulen bieten freiwillig spezielle Beratungs-, Orientierungs- und Begleitveranstaltungen f√ľr √§ltere Erwachsene an und fassen diese Angebote unter dem Begriff "Seniorenstudium" zusammen.

Da erst wenige √§ltere Menschen die Internettechnologie nutzen, hat die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO e.V.) mit der finanziellen Unterst√ľtzung des Bundesministeriums f√ľr Ern√§hrung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) eine kostenlose Informationsbrosch√ľre aufgelegt, die zeigt, wie das Internet den Lebensalltag bereichern und erleichtern kann.

Verfahren:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Kultusministerium und das Wissenschaftsministerium haben ihn am 13.07.2017 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr