Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Handwerkerparkausweis f√ľr die Metropolregion Rhein-Neckar beantragen

Den Handwerkerparkausweis Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) können Handwerksbetriebe nutzen, die häufig an unterschiedlichen Einsatzorten in der Region tätig sind.

Er ist in allen Landkreisen und kreisfreien Städten der MRN anerkannt.

Diese sind:

  • Kreis Bergstra√üe,
  • Landkreis Bad D√ľrkheim,
  • Landkreis Germersheim,
  • Landkreis S√ľdliche Bergstra√üe,
  • Neckar-Odenwald-Kreis,
  • Rhein-Neckar-Kreis,
  • Rhein-Pfalz-Kreis,
  • kreisfreie St√§dte: Frankenthal (Pfalz), Heidelberg, Landau in der Pfalz, Ludwigshafen am Rhein, Mannheim, Neustadt a. d. Weinstra√üe, Speyer und Worms.

Zudem können Sie ihn in der TechnologieRegion Karlsruhe verwenden. Diese Region umfasst die Landkreise Karlsruhe und Rastatt sowie die Stadt Karlsruhe.

Es besteht in zumutbarer Entfernung zu Ihrem Einsatzort keine Parkm√∂glichkeit f√ľr den Service- oder Werkstattwagen Ihres Betriebes? Mit dem Handwerkerparkausweis k√∂nnen Sie den Wagen werktags f√ľr die Dauer des Arbeitseinsatzes in folgenden Bereichen parken:

  • im eingeschr√§nktem Halteverbot
  • in Halteverbotszonen auch au√üerhalb der gekennzeichneten Fl√§chen
  • in verkehrsberuhigten Bereichen au√üerhalb der gekennzeichneten Fl√§chen
  • an Parkuhren und im Bereich von Parkscheinautomaten ohne Geb√ľhr
  • in Bereichen mit Parkscheibenpflicht ohne Beachtung der H√∂chstparkdauer
  • auf Bewohnerparkpl√§tzen mit entsprechenden Zusatzzeichen

Die Nutzung des Handwerkerparkausweises kann jederzeit widerrufen werden, besonders bei

  • Beeintr√§chtigungen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs oder
  • missbr√§uchlicher Verwendung.

Hinweis: Parken in Fu√üg√§ngerzonen, auf Behindertenparkpl√§tzen oder im Bereich der Betriebsst√§tte ist mit dem Handwerkerparkausweis der MRN nicht m√∂glich. Ben√∂tigen Sie eine Ausnahmegenehmigung f√ľr die Fu√üg√§ngerzone, m√ľssen Sie vor Ort einen gesonderten Antrag stellen.

G√ľltigkeit: ab dem Ausstellungsdatum ein Jahr

Generelle Zuständigkeit:

die f√ľr den Betriebssitz zust√§ndige Stra√üenverkehrsbeh√∂rde

Straßenverkehrsbehörde ist

im hessischen und rheinland-pfälzischen Bereich der MRN:

  • die jeweilige Stadt- oder Gemeindeverwaltung

im baden-w√ľrttembergischen Bereich der MRN:

  • die jeweilige Stadtverwaltung oder das Landratsamt und zus√§tzlich
  • einige √∂rtliche Verkehrsbeh√∂rden

Voraussetzungen:

Den Handwerkerparkausweis k√∂nnen Betriebe beantragen, die folgende Kriterien erf√ľllen:

  • Der Betriebssitz muss innerhalb der Metropolregion Rhein-Neckar liegen.
  • Der Betrieb muss entweder bei der HWK oder IHK gemeldet sein.
  • Der Betrieb muss eine gewerbliche T√§tigkeit aus√ľben, f√ľr die ein Fahrzeug in unmittelbarer N√§he des Einsatzortes ben√∂tigt wird.
  • Die hierbei eingesetzten Fahrzeuge d√ľrfen ein zul√§ssiges Gesamtgewicht von 7,5 t nicht √ľberschreiten. Au√üerdem m√ľssen sie sich als Service- oder Werkstattwagen beziehungsweise f√ľr Material- und Werkzeugtransporte eignen.

Unterlagen:

  • Antragsformular
  • Kopie der Handwerkskarte oder der Gewerbeanmeldung
  • Kopie der Kfz-Scheine

Ablauf:

Sie beantragen den Regionalen Handwerkerparkausweis bei der f√ľr Ihren Betriebssitz zust√§ndigen Stra√üenverkehrsbeh√∂rde.

In den hessischen und rheinland-pf√§lzischen Teilen der MRN sind die Stra√üenverkehrsbeh√∂rden in den Stadt- und Gemeindeverwaltungen angesiedelt. In Baden-W√ľrttemberg gibt es zus√§tzlich auch einige √∂rtliche Verkehrsbeh√∂rden, die den Handwerkerparkausweis ausstellen k√∂nnen.

Sie können den Antrag persönlich stellen, ihn faxen oder mit der Post schicken.

Kosten:

bei Neubeantragung: pro Ausweis EUR 150,00

Frist:

keine

Sonstiges:

Der Handwerkerparkausweis kann f√ľr bis zu drei Fahrzeuge erteilt werden. In diesem Fall werden auf die Ausweiskarte drei Kfz-Kennzeichen eingetragen. Er gilt aber jeweils nur f√ľr das genutzte Fahrzeug, in dem die Originalgenehmigung im Sichtbereich der Frontscheibe ausgelegt ist.

Hinweis: Die Regeln der Straßenverkehrs-Ordnung werden durch die Ausnahmegenehmigung nicht außer Kraft gesetzt.

Formulare:

Rechtsgrundlage:

  • Vereinbarung √ľber die Erteilung von Ausnahmegenehmigungen zum Parken f√ľr Handwerksbetriebe gem√§√ü ¬ß 46 Stra√üenverkehrs-Ordnung StVO Handwerkerparkausweis Metropolregion Rhein-Neckar

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand f√ľr die Metropolregion Rhein-Neckar. Die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH hat dessen ausf√ľhrliche Fassung am 09.12.2016 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr