Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Europ├Ąische Rechtsanwaltschaft - Zulassung zur Eignungspr├╝fung beantragen

Sie besitzen nicht die Bef├Ąhigung zum Richteramt nach dem Deutschen Richtergesetz, wollen aber als Rechtsanw├Ąltin oder Rechtsanwalt in Deutschland t├Ątig werden. Dazu k├Ânnen Sie eine Eignungspr├╝fung ablegen.

Wenn Sie diese Pr├╝fung bestehen, k├Ânnen Sie zur deutschen Rechtsanwaltschaft zugelassen werden. Mit der Zulassung werden Sie Mitglied der zulassenden Rechtsanwaltskammer. Dann d├╝rfen Sie in Deutschland unter der Berufsbezeichnung "Rechtsanwalt" oder "Rechtsanw├Ąltin" t├Ątig sein.

Generelle Zuständigkeit:

das Justizpr├╝fungsamt

Voraussetzungen:

Die Zulassung zur Eignungspr├╝fung setzt voraus:

  • Sie geh├Âren einem der folgenden Staaten (oder Staatengemeinschaften) an:
    • einem Mitgliedstaat der Europ├Ąischen Union (EU),
    • einem anderen Vertragsstaat des Abkommens ├╝ber den Europ├Ąischen Wirtschaftsraum (EWR) oder
    • der Schweiz.
  • Ihre Ausbildung berechtigt Sie zum unmittelbaren Zugang zur europ├Ąischen Rechtsanwaltschaft oder
  • Sie waren mindestens drei Jahre in der europ├Ąischen Rechtsanwaltschaft t├Ątig.

Unterlagen:

  • eigenh├Ąndig geschriebener Lebenslauf
  • Nachweis der Berechtigung zum unmittelbaren Zugang zum Beruf der europ├Ąischen Rechtsanw├Ąlte oder Rechtsanw├Ąltinnen
  • Nachweis,
    • dass Sie mehr als die H├Ąlfte der Mindestausbildungszeit in EU-/EWR-Staaten oder der Schweiz abgeleistet haben oder
    • eine Bescheinigung ├╝ber eine mindestens dreij├Ąhrige Berufsaus├╝bung in einem dieser Staaten
  • Nachweis der Staatsangeh├Ârigkeit eines EU-/EWR-Staates oder der Schweiz
  • Bestimmung je eines Wahlfaches aus den beiden Wahlfachgruppen und des Faches f├╝r die zweite Aufsichtsarbeit
  • Versicherung, dass Sie die Zulassung zur Eignungspr├╝fung bei keinem anderen Pr├╝fungsamt beantragt haben
  • Erkl├Ąrung dar├╝ber, ob und bei welchen Pr├╝fungs├Ąmtern Sie sich ohne Erfolg Eignungspr├╝fungen unterzogen haben

Ablauf:

Sie m├╝ssen bei der zust├Ąndigen Stelle die Zulassung zur Eignungspr├╝fung beantragen. Den Antrag und die erforderlichen Unterlagen m├╝ssen Sie in deutscher Sprache einreichen.

Das Landesjustizpr├╝fungsamt pr├╝ft, ob die formellen Voraussetzungen f├╝r die Zulassung zur Eignungspr├╝fung erf├╝llt sind.

Durch die Eignungspr├╝fung soll festgestellt werden, ob Sie die F├Ąhigkeiten zur Aus├╝bung des Berufes des deutschen Rechtsanwalts oder der deutschen Rechtsanw├Ąltin besitzen.

Diese Pr├╝fung besteht aus einem schriftlichen und einem m├╝ndlichen Teil. Wenn bereits Kenntnisse im deutschen Recht vorhanden sind, k├Ânnen Pr├╝fungsleistungen auf Antrag ganz oder teilweise erlassen werden.

Tipp: Umfangreiche Informationen ├╝ber die Eignungspr├╝fung und die Pr├╝fungstermine finden Sie auf den Seiten des Justizministeriums Baden W├╝rttemberg.

Kosten:

keine

Frist:

Umfangreiche Informationen ├╝ber die Eignungspr├╝fung und die Pr├╝fungstermine finden Sie auf den Seiten des Justizministeriums Baden W├╝rttemberg.

Rechtsgrundlage:

Lebenslagen:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zust├Ąndigen Stellen. Das Justizministerium hat dessen ausf├╝hrliche Fassung am 07.08.2015 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr