Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Hochschulzugang f├╝r Begabte ohne Hochschulreife - Zulassung zur Pr├╝fung beantragen

Wenn Sie f├╝r ein bestimmtes Fachgebiet eine herausragende Bef├Ąhigung besitzen, k├Ânnen Sie die allgemeine Hochschulreife ├╝ber eine Begabtenpr├╝fung erhalten.

Die Pr├╝fung besteht aus einem schriftlichen und einem m├╝ndlichen Teil. Sie findet einmal j├Ąhrlich im Fr├╝hjahr an einem der Regierungspr├Ąsidien statt.

Generelle Zuständigkeit:

das Kultusministerium

Voraussetzungen:

  • Hauptwohnsitz in Baden-W├╝rttemberg
  • Mindestalter: 25 Jahre
  • mindestens f├╝nfj├Ąhrige Berufst├Ątigkeit nach Abschluss einer beruflichen Ausbildung beziehungsweise mindestens siebenj├Ąhrige Berufst├Ątigkeit nach einer vorgezogenen Abschlusspr├╝fung der beruflichen Ausbildung
    Die F├╝hrung eines Familienhaushaltes ist anderen Berufst├Ątigkeiten gleichgestellt. Dies gilt f├╝r Haushalte
    • mit mindestens drei Personen oder
    • in Ausnahmef├Ąllen mit mindestens einer erziehungs- oder pflegebed├╝rftigen Person.
  • besondere Eignung und angemessene, vielseitige Bildung
    Diese m├╝ssen Sie durch Unterlagen oder m├Âglicherweise in einem Vorgespr├Ąch nachweisen.

Nicht teilnehmen d├╝rfen Sie in folgenden F├Ąllen:

  • Sie haben bereits erfolglos versucht, eine allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife zu erlangen.
  • Sie besitzen eine fachgebundene Hochschulreife und haben die M├Âglichkeit, eine Erg├Ąnzungspr├╝fung zur Erlangung der allgemeinen Hochschulreife abzulegen.

Unterlagen:

  • Lebenslauf mit ausf├╝hrlichen Angaben ├╝ber
    • den bisherigen Bildungsgang,
    • die ausge├╝bte Berufst├Ątigkeit,
    • die wissenschaftliche Besch├Ąftigung und
    • das erstrebte Berufsziel
  • s├Ąmtliche Schulabgangszeugnisse
  • Nachweise ├╝ber Berufsausbildung und Berufsleistungen
  • Angaben ├╝ber
    • das gew├Ąhlte wissenschaftliche Fachgebiet,
    • die Schwerpunktgebiete in den einzelnen F├Ąchern und
    • das beabsichtigte Studium
  • die Versicherung, dass Sie an keiner der folgenden Pr├╝fungen teilgenommen und nicht um Zulassung dazu nachgesucht haben:
    • ordentliche Abiturpr├╝fung
    • Abiturpr├╝fung f├╝r Schulfremde
    • Pr├╝fung f├╝r die Zulassung zum Hochschulstudium ohne Reifezeugnis
    • Pr├╝fung zum Erwerb der Fachhochschulreife
  • ein Passbild

Hinweis: S├Ąmtliche Zeugnisse m├╝ssen Sie in amtlich beglaubigter Kopie vorlegen. Die zust├Ąndige Stelle kann auch die Vorlage der Originale verlangen.

Ablauf:

Sie m├╝ssen sich schriftlich beim Kultusministerium anmelden. Dieses entscheidet ├╝ber die Zulassung zur Pr├╝fung und weist Sie einem Regierungspr├Ąsidium zu.

Die schriftliche Pr├╝fung umfasst:

  • ein von Ihnen gew├Ąhltes wissenschaftliches Fachgebiet
  • Deutsch
  • Mathematik oder eine Fremdsprache

Nach Bestehen des schriftlichen Teils findet die m├╝ndliche Pr├╝fung als Einzelpr├╝fung statt. Sie erstreckt sich auf:

  • das gew├Ąhlte wissenschaftliche Fachgebiet,
  • Mathematik, falls eine Fremdsprache schriftlich gepr├╝ft wurde oder eine Fremdsprache, wenn Mathematik schriftlich gepr├╝ft wurde und
  • auf ein Fach aus der F├Ąchergruppe 1 (Physik, Chemie, Biologie) oder auf ein Fach aus der F├Ąchergruppe 2 (Geschichte, Erdkunde). Die F├Ąchergruppe wird mit der Zulassung festgelegt. Das Pr├╝fungsfach aus der F├Ąchergruppe w├Ąhlen die Bewerberinnen oder Bewerber.

Die m├╝ndliche Pr├╝fung dauert ├╝blicherweise eineinhalb bis zwei Stunden. Die Pr├╝fungszeit verteilt sich etwa gleichm├Ą├čig auf die einzelnen F├Ącher.

Um die Pr├╝fung zu bestehen, m├╝ssen Sie sowohl im schriftlichen als auch im m├╝ndlichen Pr├╝fungsteil in jedem Fach mindestens f├╝nf Punkte erreichen. Nach bestandener Pr├╝fung erhalten SIe die allgemeine Hochschulreife.

Frist:

Bis zum 1. August f├╝r die Pr├╝fung im darauffolgenden Jahr

Rechtsgrundlage:

Lebenslagen:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zust├Ąndigen Stellen. Das Kultusministerium hat dessen ausf├╝hrliche Fassung am 17.10.2017 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr