Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Energieversorgung - Genehmigung des Netzbetriebs (Land)

Leistungsf√§hige und zuverl√§ssige Energieversorgungsnetze sind Voraussetzung f√ľr eine Versorgung der Allgemeinheit mit Elektrizit√§t und Gas. Die Versorgung soll folgenden Anforderungen gen√ľgen:

  • sicher
  • preisg√ľnstig
  • verbraucherfreundlich
  • effizient
  • umweltvertr√§glich

Die Aufnahme des Betriebs eines Energieversorgungsnetzes muss genehmigt werden. Eine Genehmigung ist f√ľr jedes einzelne Netz erforderlich. Die r√§umliche Abgrenzung wird bei einem Verteilernetz durch das jeweilige Konzessionsgebiet bestimmt.

Das Land Baden W√ľrttemberg bietet Verbraucherinnen und Verbrauchern sowie Netzbetreibern umfassende Informationen rund um die Energieversorgung in seinem Versorgerportal an. Dort finden Sie allgemeing√ľltige Festlegungen, Leitf√§den und Hinweise und k√∂nnen Antr√§ge herunterladen.

Generelle Zuständigkeit:

das Ministerium f√ľr Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

Voraussetzungen:

Voraussetzungen sind:

  • Elektrizit√§ts- oder Gasnetz ist in Baden-W√ľrttemberg gelegen
  • Ausreichende personelle, technische und wirtschaftliche Leistungsf√§higkeit und Zuverl√§ssigkeit des Betreibers

Unterlagen:

  • Organigramm mit Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren Qualifizierung
  • Bef√§higungsnachweise f√ľr die F√ľhrungskr√§fte der Strom- und Gastechnik sowie der Strom- und Gaswirtschaft
  • Nachweise, dass die verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die allgemein anerkannten Regeln der Technik kennen
  • Betriebsf√ľhrungsvertr√§ge, falls welche abgeschlossen sind
  • F√ľr den Nachweis zur unternehmerischen Rechtsform:
    • Wenn Sie Ihren Unternehmenssitz in Deutschland haben ben√∂tigen Sie:
      • bei eingetragenen Unternehmen: Handelsregisterauszug und gegebenenfalls eine Ausfertigung des Gesellschaftsvertrages
    • Wenn Sie Ihren Unternehmenssitz im Ausland haben, ben√∂tigen Sie Dokumente aus dem Sitzland, die die Rechtsform nachweisen.
  • zum Nachweis des Verm√∂gens und der wirtschaftlichen Leistungsf√§higkeit: aktuelle Bilanz und aktueller Jahresabschluss
  • bei Netzkauf: Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Konzessionsvertrag, falls abgeschlossen

Ablauf:

Sie m√ľssen bei der zust√§ndigen Stelle einen formlosen Antrag stellen, der Angaben zu folgenden Punkten enth√§lt:

  • Gebiet des Energieversorgungsnetzes
  • Handelt es sich um ein √úbertragungs- oder Elektrizit√§tsverteilernetz?
  • Handelt es sich um ein Fernleitungs- oder Gasverteilernetz?
  • Handelt es sich um ein Energieversorgungsnetz der allgemeinen Versorgung von Letztverbrauchern?
  • Anzahl der Hausanschl√ľsse
  • Anzahl der Anschl√ľsse an Erzeugungsanlagen
  • Ein- und Ausspeisepunkte
  • Vorsorge zur Beschaffung von Regelenergie und von Energie f√ľr Ausgleichsleistungen
  • Ma√ünahmen zur Behebung von St√∂rungen
  • wirtschaftliche Leistungsf√§higkeit des Antragstellers

Weitere Ausk√ľnfte zum Verfahren erhalten Sie auf Anfrage bei der zust√§ndigen Stelle.

Kosten:

Geb√ľhren: nach Geb√ľhrenverordnung des Ministeriums

Frist:

Antrag: rechtzeitig vor der geplanten Aufnahme des Netzbetriebs

Rechtsgrundlage:

Lebenslagen:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zust√§ndigen Stellen. Das Umweltministerium hat dessen ausf√ľhrliche Fassung am 26.07.2012 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr