Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Kurzzeitkennzeichen beantragen

Das Kurzzeitkennzeichen k├Ânnen Sie als Privatperson oder Firma f├╝r ein verkehrssicheres, aber nicht zugelassenes Fahrzeug beantragen.

Sie k├Ânnen es nur nutzen f├╝r:

  • Probefahrten und
  • ├ťberf├╝hrungsfahrten.

Sie k├Ânnen es nur f├╝r das im Fahrzeugschein eingetragene Fahrzeug verwenden. Das Kurzzeitkennzeichen gilt h├Âchstens f├╝r f├╝nf aufeinander folgende Kalendertage, einschlie├člich des Tages der Zuteilung.

Hinweis: Der Beginn der Geltungsdauer darf nicht vordatiert werden. Ber├╝cksichtigen Sie dies vor allem, wenn Sie es vor einem Wochenende oder vor Feiertagen beantragen.

Seit dem 1. April 2015 werden Kurzzeitkennzeichen nur noch an Fahrzeuge mit g├╝ltiger EG-Typgenehmigung oder Betriebserlaubnis und nur mit g├╝ltiger Hauptuntersuchsuchung/Sicherheitspr├╝fung vergeben. Sollte Ihr Fahrzeug diese Voraussetzungen nicht erf├╝llen, kann zwar ein Kurzzeitkennzeichen zugeteilt werden. Die Nutzung wird aber f├╝r bestimmte Zwecke eingeschr├Ąnkt. Das Kurzzeitkennzeichen gilt in der Regel nur innerhalb von Deutschland. Wenn Sie ein Kurzzeitkennzeichen zur ├ťberf├╝hrung eines Fahrzeuges ins Ausland nutzen m├Âchten, machen Sie dies auf eigenes Risiko. F├╝r diesen Zweck steht Ihnen auch das Ausfuhrkennzeichen zur Verf├╝gung.

Tipp: Erkundigen Sie sich vorher bei den zust├Ąndigen ausl├Ąndischen Beh├Ârden, ob das deutsche Kurzzeitkennzeichen im Bestimmungsstaat anerkannt wird.

Generelle Zuständigkeit:

die Zulassungsbeh├Ârde, in deren Bezirk Sie Ihren Hauptwohnsitz, Betriebssitz beziehungsweise Ihre Niederlassung haben oder die Zulassungsbeh├Ârde des Fahrzeugstandorts. Wenn Sie im Inland nicht gemeldet sind, ist die Beh├Ârde des Wohnorts oder des Aufenthaltsorts einer empfangsbevollm├Ąchtigten Person zust├Ąndig. Zulassungsbeh├Ârde ist,

  • f├╝r einen Stadtkreis: die Stadtverwaltung
  • f├╝r einen Landkreis: das Landratsamt.

Bezugsort:

Geben Sie in der Ortswahl Ihren Hauptwohnsitz, den Betriebssitz oder Ort der Niederlassung ein.

Voraussetzungen:

Voraussetzungen f├╝r den Erhalt eines Kurzzeitkennzeichens sind:

  • Sie ben├Âtigen das Fahrzeug f├╝r
    • eine Probefahrt, auf der Sie die Gebrauchsf├Ąhigkeit feststellen und nachweisen k├Ânnen oder
    • eine ├ťberf├╝hrungsfahrt, um das Fahrzeug an einen anderen Ort zu bringen.
  • Sie haben einen eigenen konkreten Bedarf f├╝r die Zuteilung eines Kurzzeitkennzeichens. Beantragen Sie Kurzzeitkennzeichen f├╝r mehrere Fahrzeuge gleichzeitig, m├╝ssen Sie einen Bedarfsnachweis erbringen.
  • Sie m├╝ssen das Fahrzeugbei der Zulassungsbeh├Ârde konkret nennen und die Daten zum Fahrzeugnachweisen.
  • F├╝r das Fahrzeugmuss eine EG-Typgenehmigung oder Betriebserlaubnis vorliegen.
  • F├╝r das Fahrzeugmuss w├Ąhrend des gesamten G├╝ltigkeitszeitraums eine g├╝ltige Hauptuntersuchung (HU) und gegebenenfalls eine Sicherheitspr├╝fung (SP) nachgewiesen werden.

Wenn f├╝r Ihr Fahrzeug keine EG-Typgenehmigung oder Betriebserlaubnis vorliegt, d├╝rfen Sie mit einem Kurzzeitkennzeichen nur Fahrten durchf├╝hren, die im Zusammenhang mit der Erlangung der erforderlichen Gutachten stehen. Dann d├╝rfen Sie nur zur n├Ąchstgelegenen Begutachtungsstelle im Bezirk, die das Kennzeichen zugeteilt hat, oder im angrenzenden Bezirk mit dem Kurzzeitkennzeichen fahren.

Wenn Ihr Fahrzeug keine g├╝ltige HU oder SP hat, erh├Ąlt es ein Kurzzeitkennzeichen nur f├╝r die Fahrt

  • zur n├Ąchstgelegenen Untersuchungsstelle im Zulassungsbezirk und zur├╝ck oder
  • in eine n├Ąchstgelegene Werkstatt im Zulassungsbezirk, in dem das Kennzeichen ausgegeben wurde oder in einen angrenzenden Bezirk und zur├╝ck zur unmittelbaren Reparatur festgestellter erheblicher oder geringer M├Ąngel.

Dies gilt nicht f├╝r Fahrzeuge, die als verkehrsunsicher eingestuft wurden.

Unterlagen:

  • g├╝ltiger Personalausweis oder Reisepass
  • bei Vertretung zus├Ątzlich:
    • schriftliche Vollmacht
    • g├╝ltiger Personalausweis oder Reisepass der bevollm├Ąchtigten Person
  • wenn Sie als antragstellende Person nicht im Inland gemeldet sind:
    • g├╝ltiger Personalausweis oder Reisepass der empfangsberechtigten Person
  • bei minderj├Ąhrigen Fahrzeughaltern zus├Ątzlich:
    • Einverst├Ąndniserkl├Ąrung und Ausweisdokumente der Sorgeberechtigten
  • bei juristischen Personen/Firmen:
  • Nachweise ├╝ber die erforderlichen technischen Voraussetzungen des Fahrzeugs wie z.B. Zulassungsbescheinigung Teil I, EG-Typgenehmigung, Betriebserlaubnis oder g├╝ltige Hauptuntersuchung/Sicherheitspr├╝fung
  • gegebenenfalls Nachweise zum Standort des Fahrzeugs: Zulassungsbescheinigung Teil II oder Kaufvertrag
  • Versicherungsbest├Ątigung f├╝r Kurzzeitkennzeichen (eVB-Code)

Hinweis: Die Versicherungsbest├Ątigung ├╝ber die Kfz-Haftpflichtversicherung erhalten Sie von einer Versicherung Ihrer Wahl. Meistens k├Ânnen Sie diese telefonisch bei Ihrer Versicherung anfordern.

Ablauf:

Sie selbst, eine bevollm├Ąchtigte oder eine empfangsberechtigte Person m├╝ssen das Kurzzeitkennzeichen bei der zust├Ąndigen Zulassungsbeh├Ârde beantragen. Je nach Angebot der Zulassungsbeh├Ârde steht Ihnen ein Formular zum Download oder ein Onlinedienst ├╝ber das Internet zur Verf├╝gung.

Tipp: Kennzeichenschilder erhalten Sie bei privaten Anbietern in der N├Ąhe der Zulassungsbeh├Ârden.

Hinweis: Als antragstellende Person, die nicht in Deutschland gemeldet ist, k├Ânnen Sie das Kurzzeitkennzeichen bei der zust├Ąndigen Zulassungsbeh├Ârde beantragen, wenn Sie eine empfangsberechtigte Person nennen.

Kosten:

nach Verwaltungsaufwand: ab EUR 13,10

Hinweis: Kosten f├╝r die Kennzeichenschilder fallen zus├Ątzlich an.

F├╝r das Fahren in Umweltzonen k├Ânnen zus├Ątzliche Geb├╝hren entstehen.

Rechtsgrundlage:

Zuständige Ansprechpartner und Behörden:

Landratsamt Esslingen
Pulverwiesen 11
73728 Esslingen am Neckar
Telefon: 0711/3902-0
Fax: 0711/3902-1030
lra(@)lra-es.de

Lebenslagen:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zust├Ąndigen Stellen. Das Verkehrsministerium hat dessen ausf├╝hrliche Fassung am 01.01.2018 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr