Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Genehmigung einer Luftfahrtveranstaltung beantragen

Luftfahrtveranstaltungen sind ├Âffentliche Veranstaltungen, Wettbewerbe oder Schauvorstellungen, an denen Luftfahrzeuge beteiligt sind. Diese d├╝rfen Sie nur mit einer Genehmigung durchf├╝hren.

Sie f├╝hren ausschlie├člich Flugmodelle und nicht motorbetriebene Luftsportger├Ąte vor? Daf├╝r ben├Âtigen Sie keine Genehmigung f├╝r Luftfahrtveranstaltungen, wenn diese

  • im Rahmen einer bereits erteilten Aufstiegserlaubnis teilnehmen,
  • nicht der Verkehrszulassungspflicht unterliegen und keine Flugg├Ąste bef├Ârdern.

Generelle Zuständigkeit:

das Regierungspr├Ąsidium, in dessen Bezirk die Luftfahrtveranstaltung stattfinden soll

Voraussetzungen:

Voraussetzung f├╝r die Genehmigung ist, dass Sie eine Haftpflichtversicherung f├╝r Veranstalter abschlie├čen. Diese muss m├Âgliche Drittsch├Ąden decken.

Unterlagen:

  • Einwilligung des Flugplatzbetreibers (sofern der Veranstalter nicht zugleich Flugplatzbetreiber ist) oder bei sonstigen Pl├Ątzen: Nachweis des Benutzungsrechts
  • Programm der Veranstaltung einschlie├člich Flugprogramm
  • wenn die Veranstaltung au├čerhalb eines Flugplatzes stattfindet:
    • Karte im Ma├čstab 1:25000 und
    • Lageplan im Ma├čstab 1:1500 bis 1:5000 mit eingezeichnetem Veranstaltungsgel├Ąnde
      In den Plan m├╝ssen Sie Lage und Abmessungen des Veranstaltungsgel├Ąndes sowie die Standorte der Rettungskr├Ąfte und des ├Ąrztlichen Personals sowie Parkpl├Ątze und die Absperrungen einzeichnen.
  • auf Verlangen der Genehmigungsbeh├Ârde: zus├Ątzlich
    • Gutachten ├╝ber die Eignung des Veranstaltungsgel├Ąndes
    • Sicherheitskonzept einschlie├člich Notfallplanung
    • Flugbetriebsanweisung der Veranstaltungsleiterin oder des Veranstaltungsleiters
    • Luftfahrerscheine oder amtlich beglaubigte Abschriften der Luftfahrerscheine der beteiligten Luftfahrzeugf├╝hrerinnen und Luftfahrzeugf├╝hrer
    • Vereinbarungen der Veranstalterin oder des Veranstalters mit
      • den Luftfahrerinnen und Luftfahrern beziehungsweise Luftfahrtunternehmen,
      • sonstigen an den Flugvorf├╝hrungen in der Luft und am Boden Beteiligten und
      • den Haftpflicht- und Unfallversicherten
    • Nachweis der Haftpflichtversicherung f├╝r Veranstalter
    • Nachweis der Bodenunfallversicherung
    • Nachweis ├╝ber regelm├Ą├čiges Training der teilnehmenden Kunstflugpilotinnen und Kunstflugpiloten

Ablauf:

Sie m├╝ssen die Genehmigung schriftlich beim zust├Ąndigen Regierungspr├Ąsidium beantragen. Ein Antragsformular k├Ânnen Sie im Internet herunterladen. Sie m├╝ssen den Antrag zweifach einreichen.

Kosten:

zwischen 51 Euro und 10.225 Euro

Frist:

mindestens acht Wochen vor Beginn der Veranstaltung

Sonstiges:

Weitere Informationen, was Sie bei der Planung von Veranstaltungen m├Âglicherweise beachten m├╝ssen, finden Sie auf unseren Seiten zu folgenden Themen:

Rechtsgrundlage:

Zuständige Ansprechpartner und Behörden:

Regierungspr├Ąsidium Stuttgart Regierungspr├Ąsidium Stuttgart

Regierungspr├Ąsidium Stuttgart
Ruppmannstra├če 21
70565 Stuttgart
Telefon: 0711 904-0
Fax: 0711 904-11190
poststelle(@)rps.bwl.de

Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag, 09.00 Uhr bis 11.30 Uhr, 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr; Freitag 09.00 Uhr bis 11.30 Uhr

Lebenslagen:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zust├Ąndigen Stellen. Das Ministerium f├╝r Verkehr und Infrastruktur hat dessen ausf├╝hrliche Fassung am 21.08.2012 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr