Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Grundbuch - Einsicht nehmen

Das Grundbuch informiert ├╝ber die rechtlichen Verh├Ąltnisse eines Grundst├╝cks, beispielsweise

  • wer Eigent├╝mer oder Eigent├╝merin eines Grundst├╝cks ist,
  • ob und welche Rechte Dritte an einem Grundst├╝ck haben (z.B. Grundpfandrechte oder Dienstbarkeiten) oder
  • ob es Vormerkungen und bestimmte Verf├╝gungsbeschr├Ąnkungen gibt.
    Eine Vormerkung sichert einen Anspruch auf Eigentums├╝bertragung aus einem Kaufvertrag.

Sie sollten Einsicht in das Grundbuch nehmen, bevor Sie ein Grundst├╝ck kaufen. Sie kaufen sonstm├Âglicherweise ein Grundst├╝ck mit Belastungen, die Ihnen nicht bekannt sind.

Generelle Zuständigkeit:

  • das Grundbuchamt beziehungsweise die Grundbucheinsichtsstelle (falls eingerichtet) oder
  • jede Notarin und jeder Notar

Hinweis: Das Grundbuchamt ist in Baden-W├╝rttembergh├Ąufig noch bei den Gemeinden angesiedelt. Die Grundbuch├Ąmter werden zurzeit schrittweise in 13 grundbuchf├╝hrende Amtsgerichte eingegliedert.

Ob bei einer Gemeinde eine Grundbucheinsichtsstelle eingerichtet ist, k├Ânnen Sie bei der Gemeindeverwaltung erfragen.

F├╝r Eintragungen in das Grundbuch von Grundst├╝cken, die im Stadtbezirk Stuttgart liegen, ist grunds├Ątzlich das Amtsgericht Waiblingen zust├Ąndig. Davon ausgenommen ist zur Zeit der Bezirk Botnang, dessen Grundbuchangelegenheiten dem Amtsgericht B├Âblingen zugewiesen sind. Im Verlauf der Grundbuchamtsreform werden weitere Ausnahmen hinzukommen. Einsicht in und Ausz├╝ge aus dem Grundbuch k├Ânnen sie jedoch auch bei der zentralen Grundbucheinsichtstelle der Stadt Stuttgart erhalten, die beim Stadtmessungsamt eingerichtet ist.

Voraussetzungen:

Sie m├╝ssen ein berechtigtes Interesse haben, das Grundbuch einzusehen.

Unterlagen:

  • Reisepass oder Personalausweis
  • wenn das Grundst├╝ck nicht Ihr Eigentum ist: Unterlagen, aus denen sich Ihr berechtigtes Interesse ergibt (beispielsweise Einverst├Ąndniserkl├Ąrung des Eigent├╝mers oder der Eigent├╝merin)

Ablauf:

Sie m├╝ssen die Einsicht in das Grundbuch bei der zust├Ąndigen Stelle beantragen. Erfragen Sie dort vorher, ob Sie den Antrag m├╝ndlich, schriftlich oder pers├Ânlich stellen m├╝ssen. Dies ist abh├Ąngig vom Einzelfall.

Hinweis: Zum Schutz des Eigent├╝mers oder der Eigent├╝merin d├╝rfen Sie nur Einsicht in das Grundbuch nehmen, wenn Sie ein berechtigtes Interesse nachweisen. Gl├Ąubiger oder Gl├Ąubigerinnen etwa k├Ânnen Einsicht nehmen, wenn sie zwangsvollstrecken m├Âchten.

M├Âchten Sie ein Grundst├╝ck kaufen und aus diesem Grund Einsicht nehmen?Damit muss derEigent├╝mer oder die Eigent├╝merin einverstanden sein. Lassen Sie sich schriftlich best├Ątigen, dass Sie das Grundbuch einsehen d├╝rfen.

Kosten:

  • beim Grundbuchamt oder der Grundbucheinsichtsstelle: keine
  • bei einer Notarin oder einem Notar: EUR 15,00

Frist:

keine

Sonstiges:

Informationen zu Ausz├╝gen aus dem Grundbuch finden Sie in der Leistung "Grundbuchabschrift beantragen".

Rechtsgrundlage:

Zuständige Ansprechpartner und Behörden:

Amtsgericht B├Âblingen -Grundbuchamt-
Otto-Lilienthal-Stra├če 24
71034 B├Âblingen
Telefon: 07031/6860-0
Fax: 07031/6860-300
Poststelle(@)gbaboeblingen.justiz.bwl.de

Sprechzeiten:

vgl. Homepage des Amtsgerichts.

Grundbucheinsichtsstelle Altenriet
Brunnenstra├če 5
72657 Altenriet
Telefon: 07127/ 32213
Fax: 07127/ 18165
rathaus(@)altenriet.de

Sprechzeiten:

vgl. Homepage der Gemeinde

Lebenslagen:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zust├Ąndigen Stellen. Das Justizministerium hat dessen ausf├╝hrliche Fassung am 12.11.2015 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr