Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Kraftfahrzeug - Verkauf melden

Wenn Sie Ihr Fahrzeug verkaufen, mĂŒssen Sie die Zulassungsbehörde schnellst möglich darĂŒber informieren. Sie sind auch nach dem Verkauf noch bei der Zulassungsbehörde als Halterin oder Halter eingetragen. Dies gilt so lange, bis Ihr Fahrzeug abgemeldet oder auf eine andere Person umgeschrieben wurde. Erst dann enden auch Ihre Pflichten als Halterin oder Halter.

Tipp: Melden Sie Ihr Fahrzeug vor dem Verkauf ab. Dies gilt vor allem, wenn Sie es ins Ausland verkaufen. So schĂŒtzen Sie sich am besten vor einer drohenden Weiterzahlung der Kfz-Steuer und etwaigen AnsprĂŒchen aus Ihrer Kfz-Versicherung.

Generelle Zuständigkeit:

Die Zulassungsbehörde, die das Kennzeichen zugeteilt hat.

Zulassungsbehörde ist,

  • fĂŒr einen Stadtkreis: die Stadtverwaltung
  • fĂŒr einen Landkreis: das Landratsamt

Voraussetzungen:

Sie haben Ihr Auto verkauft.

Unterlagen:

Kaufvertrag oder mindestens eine EmpfangsbestĂ€tigung mit Datum, Uhrzeit und Unterschrift der KĂ€uferin oder des KĂ€ufers ĂŒber die AushĂ€ndigung der Fahrzeugunterlagen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (frĂŒher: Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (frĂŒher: Fahrzeugbrief)
  • gegebenenfalls amtliche Kennzeichen, wenn das Fahrzeug noch zugelassen ist
  • gegebenenfalls letzter PrĂŒfbericht ĂŒber die Haupt- und Abgasuntersuchung (HU und AU)

Was Sie benötigen, wenn Sie Ihr Fahrzeug vor dem Verkauf abmelden und was das kostet, erfahren Sie unter „Kraftfahrzeug abmelden (Außerbetriebsetzung)“.

Ablauf:

Sie mĂŒssen der zustĂ€ndigen Zulassungsbehörde den Fahrzeugverkauf unverzĂŒglich schriftlich oder persönlich mitteilen. Geben Sie dabei den Namen und die Anschrift der Person an, die das Fahrzeug erworben hat. Die Anzeige muss auch die BestĂ€tigung enthalten, dass Sie die erforderlichen Unterlagen an die KĂ€uferin oder den KĂ€ufer ĂŒbergeben haben. Viele Zulassungsbehörden bieten Ihnen im Internet ein Anzeigeformular zum Herunterladen an.

Hinweis: Lassen Sie sich die IdentitĂ€t der Person, die Ihr Fahrzeug kauft, nachweisen. Verwenden Sie am besten einen „Kaufvertrag fĂŒr ein gebrauchtes Fahrzeug“, den viele Dienstleister kostenlos im Internet anbieten. Legen Sie diesen möglichst vollstĂ€ndig ausgefĂŒllt der Zulassungsbehörde vor.

UnabhÀngig von der Mitteilung an die Kfz-Zulassungsbehörde sollten Sie eine Kopie des Kaufvertrages an Ihre Versicherungsgesellschaft schicken, um den Verkauf anzuzeigen und den Versicherungsvertrag zeitnah zu beenden, wenn Ihr Fahrzeug abgemeldet oder umgeschrieben wurde.

Kosten:

keine

Frist:

sofort

Rechtsgrundlage:

§ 13 Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) (Mitteilungspflichten bei Änderungen)

Zuständige Ansprechpartner und Behörden:

Landratsamt Esslingen
Pulverwiesen 11
73728 Esslingen am Neckar
Telefon: 0711/3902-0
Fax: 0711/3902-1030
lra(@)lra-es.de

Lebenslagen:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zustĂ€ndigen Stellen. Das Verkehrsministerium hat dessen ausfĂŒhrliche Fassung am 01.01.2018 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr