Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Sachverst├Ąndige P├ťZ-Stelle f├╝r Bauprodukte - Anerkennung beantragen

Personen, Stellen oder ├ťberwachungsgemeinschaften k├Ânnen auf Antrag als Pr├╝f-, ├ťberwachungs- oder Zertifizierungsstelle (P├ťZ-Stelle) f├╝r Bauprodukte anerkannt werden. Die Anerkennung ist m├Âglich als:

  • Pr├╝fstelle f├╝r die Erteilung allgemeiner bauaufsichtlicher Pr├╝fzeugnisse
  • Pr├╝fstelle f├╝r die ├ťberpr├╝fung von Bauprodukten vor Best├Ątigung der ├ťbereinstimmung
  • Zertifizierungsstelle
  • ├ťberwachungsstelle f├╝r die Fremd├╝berwachung
  • ├ťberwachungsstelle f├╝r die ├ťberwachung nach ┬ž 17 Abs. 6 LBO
  • Pr├╝fstelle f├╝r die ├ťberpr├╝fung nach ┬ž 17 Abs. 5 LBO

Die Anerkennung k├Ânnen Sie f├╝r einzelne oder mehrere Produkte, Produktbereiche oder Anforderungsbereiche erhalten. Wenn Sie die jeweiligen besonderen Anerkennungsvoraussetzungen erf├╝llen, k├Ânnen Sie als

  • Pr├╝f-, ├ťberwachungs- und Zertifizierungsstelle,
  • Pr├╝f-, ├ťberwachungs- oder Zertifizierungsstelle

f├╝r dasselbe Produkt beziehungsweise denselben Produkt- oder Anforderungsbereich anerkannt werden.

Hinweis: Die Anerkennung von P├ťZ-Stellen anderer Bundesl├Ąnder gilt in Baden-W├╝rttemberg ebenfalls. Pr├╝f-, ├ťberwachungs- und Zertifizierungsergebnisse von Stellen, die von einem anderen EU-EWR-Staat anerkannt worden sind, sind in Baden-W├╝rttemberg gleichgestellt.

Generelle Zuständigkeit:

das Deutsche Institut f├╝r Bautechnik (DIBt)

Voraussetzungen:

F├╝r die Anerkennung als P├ťZ-Stelle m├╝ssen sowohl allgemeine als auch besondere Voraussetzungen erf├╝llt werden.

Allgemeine Anerkennungsvoraussetzungen

Wenn Sie als Leitung einer P├ťZ-Stelle oder deren Stellvertretung t├Ątig sind, m├╝ssen Sie unparteiisch sein. Hinsichtlich Ihres technischen und bewertenden Urteils m├╝ssen Sie frei von wirtschaftlichen Einfl├╝ssen einzelner Hersteller sein. Dies gilt auch f├╝r leitende Besch├Ąftigte.

Die P├ťZ-Stelle muss ├╝ber

  • eine ausreichende Anzahl an Besch├Ąftigten, die die f├╝r ihre Aufgaben notwendige Ausbildung und berufliche Erfahrung haben,
  • die notwendigen R├Ąumlichkeiten und die erforderliche technische Ausstattung,
  • schriftliche Anweisungen zur Durchf├╝hrung ihrer Aufgaben und f├╝r die Benutzung und Wartung der erforderlichen Pr├╝fvorrichtungen sowie
  • ein System zur Aufzeichnung und Dokumentation ihrer T├Ątigkeiten

verf├╝gen.

Achtung: Die P├ťZ-Stelle muss regelm├Ą├čig anfallende Aufgaben, die mit der anzuerkennenden T├Ątigkeit zusammenh├Ąngen, mit eigenem Personal, eigenen Einrichtungen und Ger├Ąten durchf├╝hren. Pr├╝f- und ├ťberwachungsstellen d├╝rfen Unterauftr├Ąge nur an f├╝r den gleichen Bereich anerkannte P├ťZ-Stellen oder an P├ťZ-Stellen erteilen, die in das Anerkennungsverfahren der P├ťZ-Stelle einbezogen waren. Zertifizierungsstellen d├╝rfen keine Unterauftr├Ąge erteilen.

Als Leiter oder Leiterin einer P├ťZ-Stelle

  • d├╝rfen Sie zum Zeitpunkt der Antragstellung noch nicht 65 Jahre alt sein,
  • d├╝rfen Sie die F├Ąhigkeit zur Bekleidung ├Âffentlicher ├ämter nicht verloren haben,
  • d├╝rfen Sie nicht durch gerichtliche Anordnung in der Verf├╝gung ├╝ber Ihr Verm├Âgen beschr├Ąnkt sein,
  • m├╝ssen Sie die erforderliche pers├Ânliche Zuverl├Ąssigkeit besitzen,
  • d├╝rfen Sie neben Ihren Leitungsaufgaben andere T├Ątigkeiten nur aus├╝ben, wenn die ordnungsgem├Ą├če Erf├╝llung Ihrer Pflichten nicht beeintr├Ąchtig wird, und
  • m├╝ssen Sie ├╝ber die f├╝r die Aus├╝bung der Pr├╝f-, ├ťberwachungs- und Zertifizierungst├Ątigkeiten erforderlichen Kenntnisse der deutschen Sprache verf├╝gen.

Daneben m├╝ssen Sie weitere Voraussetzungen erf├╝llen, je nachdem, ob Sie eine Anerkennung als Pr├╝f-, ├ťberwachungs- oder Zertifizierungsstelle beantragen.

Hinweis: Die Anzahl und Qualifikation des Personals richtet sich nach Art und Umfang der beantragten T├Ątigkeiten und den entsprechenden technischen Anforderungen.

Besondere Voraussetzungen f├╝r die Anerkennung als Pr├╝fstelle

Die Anerkennung als Pr├╝fstelle kann jede nat├╝rliche oder juristische Person, Stelle oder ├ťberwachungsgemeinschaft beantragen. Zu deren T├Ątigkeiten geh├Ârt

  • die Feststellung von Eigenschaften oder
  • von Leistungen von Bauprodukten

durch Messung, Untersuchung, Berechnung oder auf sonstige Weise.

Als Leiter oder Leiterin der Pr├╝fstelle m├╝ssen Sie

  • ein f├╝r den T├Ątigkeitsbereich der Pr├╝f-, ├ťberwachungs- oder Zertifizierungsstelle geeignetes technisches oder naturwissenschaftliches Studium an einer deutschen Hochschule oder
  • ein gleichwertiges Studium an einer ausl├Ąndischen Hochschule abgeschlossen haben,
  • bei Pr├╝fstellen f├╝r die Erteilung allgemeiner baurechtlicher Pr├╝fzeugnisse ├╝ber eine insgesamt mindestens f├╝nfj├Ąhrige Berufserfahrung im Bereich der
    • Pr├╝fung,
    • ├ťberwachung und
    • Zertifizierung von Bauprodukten verf├╝gen,
  • bei Pr├╝fstellen f├╝r die ├ťberpr├╝fung von Bauprodukten ├╝ber eine mindestens dreij├Ąhrige Berufserfahrung im Bereich der Pr├╝fung von Bauprodukten verf├╝gen,
  • bei Pr├╝fstellen f├╝r die ├ťberpr├╝fung nach ┬ž 17 Abs. 5 LBO ├╝ber eine mindestens dreij├Ąhrige Berufserfahrung im jeweiligen Aufgabenbereich verf├╝gen,
  • Angaben zu Unterauftragnehmern machen und
  • Ihre T├Ątigkeit hauptberuflich aus├╝ben.
    Sie k├Ânnen an Ihrer Stelle auch eine hauptberufliche Stellvertretung bestellen. Sie muss dann die Anforderungen an die Leitung erf├╝llen.

Hinweis: Je nach Art und Umfang der beantragten Anerkennung k├Ânnen sich weitere Voraussetzungen ergeben. Dies kann beispielsweise die Notwendigkeit einer zweiten hauptberuflichen Stellvertretung oder weiteres Leitungspersonal sein.

Besondere Voraussetzungen f├╝r die Anerkennung als ├ťberwachungsstelle

Die Anerkennung als ├ťberwachungsstelle kann jede nat├╝rliche oder juristische Person, Stelle oder ├ťberwachungsgemeinschaft beantragen. Zu deren T├Ątigkeiten geh├Ârt

  • die Erstinspektion des Werkes und
  • der werkseigenen Produktionskontrolle sowie
  • die laufende ├ťberwachung, Beurteilung und Auswertung der werkseigenen Produktionskontrolle.

Als Leiter oder Leiterin der ├ťberwachungsstelle m├╝ssen Sie

  • ein f├╝r den T├Ątigkeitsbereich der Pr├╝f-, ├ťberwachungs- oder Zertifizierungsstelle geeignetes technisches oder naturwissenschaftliches Studium an einer deutschen Hochschule oder
  • ein gleichwertiges Studium an einer ausl├Ąndischen Hochschule abgeschlossen haben und
  • eine dreij├Ąhrige praktische Berufserfahrung im Bereich der ├ťberwachung von Bauprodukten nachweisen k├Ânnen.

Besondere Voraussetzungen f├╝r die Anerkennung als Zertifizierungsstelle

Die Anerkennung als Zertifizierungsstelle kann jede nat├╝rliche oder juristische Person, Stelle oder ├ťberwachungsgemeinschaft beantragen.

Als Leiter oder Leiterin der Zertifizierungsstelle m├╝ssen Sie

  • ein f├╝r den T├Ątigkeitsbereich der Pr├╝f-, ├ťberwachungs- oder Zertifizierungsstelle geeignetes technisches oder naturwissenschaftliches Studium an einer deutschen Hochschule oder
  • ein gleichwertiges Studium an einer ausl├Ąndischen Hochschule abgeschlossen haben und
  • eine insgesamt mindestens dreij├Ąhrige Berufserfahrung im Bereich der Pr├╝fung, ├ťberwachung oder Zertifizierung von Bauprodukten oder vergleichbaren T├Ątigkeiten nachweisen k├Ânnen.

Unterlagen:

Nachweise ├╝ber das Vorliegen der Voraussetzungen, wie beispielsweise:

  • f├╝r den Nachweis der unternehmerischen Rechtsform:
    • bei Unternehmenssitz in Deutschland:
      • bei in einem Register eingetragenen Unternehmen: Auszug aus dem Handelsregister und
      • ansonsten eine Ausfertigung des Gesellschaftsvertrages (z.B. bei einer Gesellschaft b├╝rgerlichen Rechts (GbR)).
    • bei Unternehmenssitz im Ausland: Dokumente aus dem Sitzland, die die Rechtsform nachweisen.
  • f├╝r den Nachweis der pers├Ânlichen Zuverl├Ąssigkeit:
  • Nachweis ├╝ber geordnete Verm├Âgensverh├Ąltnisse:
    • bei Wohnsitz in Deutschland ├╝blicherweise:
    • bei Wohnsitz im Ausland: Dokumente aus Ihrem Heimatland, die Ihre geordneten Verm├Âgensverh├Ąltnisse nachweisen

Zur ├ťberpr├╝fung der pers├Ânlichen Zuverl├Ąssigkeit kann die zust├Ąndige Stelle weitere Dokumente anfordern.

Bei juristischen Personen (GmbH, Unternehmensgesellschaften, AG, eingetragene Genossenschaften) m├╝ssen Sie das Antragsformular lediglich f├╝r die juristische Person selbst ausf├╝llen. Alle personenbezogenen Unterlagen m├╝ssen Sie f├╝r alle zur Gesch├Ąftsf├╝hrung berechtigten nat├╝rlichen Personen einreichen (z.B. Personalpapiere). F├╝r die juristische Person ben├Âtigen Sie au├čerdem einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister.

Personengesellschaften (GbR, KG, OHG, PartG, GmbH & Co. KG) sind als solche nicht selbst erlaubnisf├Ąhig. Daher ben├Âtigt jeder gesch├Ąftsf├╝hrende Gesellschafter die Erlaubnis. F├╝r jede dieser Personen m├╝ssen Sie ein ausgef├╝lltes Antragsformular und s├Ąmtliche pers├Ânliche Unterlagen einreichen.

Ablauf:

Den Antrag auf Anerkennung m├╝ssen Sie schriftlich bei der zust├Ąndigen Stelle einreichen. Er muss handschriftlich unterschrieben oder mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen sein.

Er muss folgende Angaben enthalten:

  • Angaben zum Produkt, Produktbereich oder Anforderungsbereich, f├╝r den eine Anerkennung beantragt wird
  • Angabe, auf welche Funktion sich die Anerkennung beziehen soll (Pr├╝fstelle, ├ťberwachungsstelle oder Zertifizierungsstelle)
  • Angaben zur Person und Qualifikation
    • der Leitung,
    • deren Stellvertretung,
    • zum leitenden Personal und dessen Berufserfahrung sowie
    • zum Anteil der T├Ątigkeit f├╝r die P├ťZ-Stelle
  • Angaben ├╝ber wirtschaftliche und/oder rechtliche Verbindungen der Stelle, der Leitung und der Besch├Ąftigten zu einzelnen Herstellern
  • Angaben zu den R├Ąumlichkeiten und zur technischen Ausstattung
  • bei nat├╝rlichen Personen: Angabe des Geburtsdatums
  • bei juristischen Personen, Stellen oder ├ťberwachungsgemeinschaften: Angabe des Geburtsdatums der Leitung und Stellvertretung

Hinweis: Die zust├Ąndige Stelle kann auch Gutachten ├╝ber die Erf├╝llung einzelner Anerkennungsvoraussetzungen einholen.

Pflichten der anerkannten P├ťZ-Stellen

Mit der Anerkennung als P├ťZ-Stelle sind bestimmte Pflichten (z.B. Vertraulichkeit auf allen Organisationsebenen, F├╝hren von Aufzeichnungen) verbunden. Diese k├Ânnen Sie in ┬ž 4 und ┬ž 5 der Verordnung des Umweltministeriums ├╝ber die Anerkennung als Pr├╝f-, ├ťberwachungs- oder Zertifizierungsstelle nach Bauordnungsrecht nachlesen.

Kosten:

250 - 10.000 Euro

Rechtsgrundlage:

Lebenslagen:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zust├Ąndigen Stellen. Das Umweltministerium hat dessen ausf├╝hrliche Fassung am 30.05.2012 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr