Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Liste der bauvorlageberechtigten Entwurfsverfasser - Eintragung beantragen

Ingenieure und Ingenieurinnen der Fachrichtung Hochbau oder Bauingenieurwesen m├╝ssen in die Liste der Entwurfsverfasser eingetragen sein, damit sie als Entwurfsverfasser f├╝r Bauvorlagen zur Errichtung von Geb├Ąuden, die eine Baugenehmigung oder ein Kenntnisgabeverfahren erfordern, beauftragt werden k├Ânnen.

Die Liste der Entwurfsverfasser wird von der Ingenieurkammer Baden-W├╝rttemberg gef├╝hrt.

Hinweis: Sollten Sie bereits in einer solchen Liste eines anderen Bundeslandes eingetragen sein, gilt diese Eintragung auch in Baden-W├╝rttemberg.

Niedergelassene Bauvorlageberechtigte aus anderen EU-/EWR-Staaten

Wenn Sie in einem anderen Mitgliedstaat der EU oder des EWR als Bauvorlageberechtigter oder Bauvorlageberechtigte niedergelassen sind, sind Sie ohne Eintragung in die Liste der Entwurfsverfasser bauvorlageberechtigt. Sie m├╝ssen in diesem Fall

  • eine vergleichbare Berechtigung besitzen sowie
  • daf├╝r die f├╝r eine Eintragung in die Liste der Entwurfsverfasser vergleichbaren Anforderungen erf├╝llen.

Sie m├╝ssen Ihre T├Ątigkeit bei der Ingenieurkammer Baden-W├╝rttemberg anzeigen, bevor Sie erstmalig als Bauvorlageberechtigter oder Bauvorlageberechtigte t├Ątig werden. Die Ingenieurkammer best├Ątigt Ihnen auf Antrag, dass die Anzeige erfolgt ist.

Sind die Anforderungen in Ihrem Herkunftsstaat mit denen in Baden-W├╝rttemberg nicht vergleichbar, m├╝ssen Sie sich bescheinigen lassen, dass Sie die f├╝r eine Eintragung in die Liste der Entwurfsverfasser erforderlichen Anforderungen erf├╝llen. Die Bescheinigung m├╝ssen Sie bei der Ingenieurkammer Baden-W├╝rttemberg beantragen, die Sie nach Ausstellung der Bescheinigung in ein eigenes Verzeichnis eintr├Ągt.

Hinweis: Wenn Sie Ihre T├Ątigkeit bereits in einem anderen Bundesland angezeigt haben, ist eine Anzeige in Baden-W├╝rttemberg nicht n├Âtig. Das gilt auch f├╝r die Ausstellung der Bescheinigung.

Generelle Zuständigkeit:

die Ingenieurkammer Baden-W├╝rttemberg

Voraussetzungen:

F├╝r die Eintragung in die Entwurfsverfasserliste m├╝ssen Sie

  • einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss eines Studiums der Fachrichtung Hochbau oder des Bauingenieurwesens nachweisen und
  • nach dem Studienabschluss mindestens zwei Jahre praktisch auf dem Gebiet der Entwurfsplanung von Geb├Ąuden t├Ątig gewesen sein.

Unterlagen:

Eintragung in die Liste der Entwurfsverfasser

  • Nachweis ├╝ber einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss eines Studiums der Fachrichtung Hochbau oder des Bauingenieurwesens
  • Nachweise ├╝ber die mindestens zweij├Ąhrige praktische T├Ątigkeit auf dem Gebiet der Entwurfsplanung
  • gegebenenfalls Best├Ątigung ├╝ber die Eintragung bei einer anderen Ingenieurkammer

Hinweise, wie Sie die einzelnen Nachweise erbringen m├╝ssen, finden Sie im Antragsformular.

Anzeigeverfahren und Verzeichniseintrag

  • Bescheinigung, dass Sie als Bauvorlageberechtigter oder Bauvorlageberechtigte
    • rechtm├Ą├čig im Herkunftsstaat niedergelassen sind und
    • Ihnen die Aus├╝bung dieser T├Ątigkeit zum Zeitpunkt der Vorlage der Bescheinigung auch nicht vor├╝bergehend untersagt ist
  • Nachweis, dass Sie f├╝r die T├Ątigkeit mindestens die Anforderungen erf├╝llen mussten, die f├╝r eine Eintragung in die Liste der Entwurfsverfasser erforderlich sind

Bescheinigungsverfahren und Verzeichniseintrag

  • Nachweis ├╝ber einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss eines Studiums der Fachrichtung Hochbau oder des Bauingenieurwesens
  • Nachweise ├╝ber die mindestens zweij├Ąhrige praktische T├Ątigkeit auf dem Gebiet der Entwurfsplanung (z. B. Bescheinigung fr├╝herer Arbeitgeber)

Ablauf:

Eintragung in die Liste der Entwurfsverfasser

Sie m├╝ssen die Eintragung in die Liste der Entwurfsverfasser beantragen. Das dazu notwendige Antragsformular steht Ihnen zum Download zur Verf├╝gung. Sie erhalten von der zust├Ąndigen Beh├Ârde eine Eingangsbest├Ątigung.

Die Ingenieurkammer pr├╝ft den Antrag auf formale Richtigkeit und Vollst├Ąndigkeit und leitet ihn an den "Eintragungsausschuss Entwurfsverfasserliste" zur Begutachtung weiter. ├ťber die Eintragung entscheidet dann der Kammervorstand.

Nimmt die zust├Ąndige Stelle Sie in die Entwurfsverfasserliste auf, erhalten Sie eine Urkunde.

Anzeige der T├Ątigkeit, wenn Sie in einem anderen EU-/EWR-Staat niedergelassen sind

Die Anzeige k├Ânnen Sie formlos bei der Ingenieurkammer Baden-W├╝rttemberg einreichen. Die Ingenieurkammer best├Ątigt Ihnen auf Antrag, dass die Anzeige erfolgt ist.

Antrag auf eine Bescheinigung ├╝ber die Erf├╝llung der Eintragungsvoraussetzungen

Unterscheiden sich die Anforderungen in Ihrem Herkunftsland von denen in Baden-W├╝rttemberg? Dann m├╝ssen Sie die Bescheinigung dar├╝ber, dass Sie die Anforderungen f├╝r die Eintragung in die Liste der Entwurfsverfasser erf├╝llen, bei der Ingenieurkammer Baden-W├╝rttemberg beantragen. Nach der Ausstellung der Bescheinigung tr├Ągt die zust├Ąndige Stelle Sie in ein Verzeichnis ein.

Kosten:

Geb├╝hr f├╝r die Eintragung: EUR 300,00

Als Nichtkammermitglieder m├╝ssen Sie neben der Eintragungsgeb├╝hr zus├Ątzlich eine j├Ąhrlich zu entrichtende Listenf├╝hrungsgeb├╝hr von 200 Euro bezahlen. Die Geb├╝hr erm├Ą├čigt sich bei Mitgliedern anderer Ingenieurkammern auf EUR 66,66.

Rechtsgrundlage:

┬ž 43 Landesbauordnung (LBO) (Entwurfsverfasser)

Lebenslagen:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zust├Ąndigen Stellen. Das Wirtschaftsministerium hat dessen ausf├╝hrliche Fassung am 26.06.2017 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr