Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Akademische Grade, Titel und Bezeichnungen bei anerkannten SpÀtaussiedlern - Gradumwandlungen beantragen

FĂŒr HochschulabschlĂŒsse, die Sie an einer anerkannten Hochschule im Ausland erworben haben, gilt:

Sie dĂŒrfen den verliehenen Grad wie zum Beispiel „inzener-mechanik“ oder „ekonomist“ ohne Genehmigung in der Form fĂŒhren, wie Sie ihn erhalten haben. Sie mĂŒssen aber bei Graden, die Sie außerhalb der EuropĂ€ischen Union erlangt haben, die Hochschule hinzufĂŒgen, an der Sie den Grad erworben haben.

Dabei können Sie den akademischen Grad in den folgenden Formen darstellen:

  • in lateinische Schrift ĂŒbertragen
  • die im Herkunftsland zugelassene oder ĂŒbliche AbkĂŒrzung fĂŒhren
  • eine wörtliche deutsche Übersetzung in Klammern hinzufĂŒgen.

Wenn Sie als SpĂ€taussiedlerin oder SpĂ€taussiedleranerkannt sind, können Sie eine Umwandlung in denjenigen deutschen Grad beantragen, der Ihrem auslĂ€ndischen entspricht. Dies gilt auch fĂŒr Ihren Ehepartner oder Ihre Ehepartnerin und Ihre Kinder.

Ist der auslÀndische Abschluss dem deutschen gleichwertig , erfolgt diese Umwandlung.

Generelle Zuständigkeit:

Ministerium fĂŒr Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-WĂŒrttemberg

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss vor der Einreise an einer anerkannten Hochschule im Aussiedlungsgebiet
  • Gleichwertigkeit des Studienabschlusses mit einem deutschen Studienabschluss
  • Hauptwohnsitz in Baden-WĂŒrttemberg

Unterlagen:

  • amtlich beglaubigte Kopie
    • des Diploms mit Anlage im Original
    • der Übersetzung des Diploms mit Anlage
    • der SpĂ€taussiedlerbescheinigung oder des Vertriebenenausweises
    • gegebenenfalls: der Bescheinigung ĂŒber eine NamensĂ€nderung
  • Kopie des Personalausweises
  • Lebenslauf

Ablauf:

Sie mĂŒssen einen formlosen Antrag stellen. Diesen mĂŒssen Sie zusammen mit den erforderlichen Unterlagen bei der zustĂ€ndigen Stelleeinreichen.

Liegen bei Ihnen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, wandelt das Ministerium fĂŒr Wissenschaft, Forschung und Kunst als zustĂ€ndige Stelle Ihren auslĂ€ndischen Grad in einen gleichwertigen deutschen Grad um. Dies gilt nur fĂŒr Berechtigte nach dem Bundesvertriebenengesetz.

Rechtsgrundlage:

§ 37 Absatz 1 Satz 3 Landeshochschulgesetz (LHG)(FĂŒhrung auslĂ€ndischer Grade, Titel und Bezeichnungen; Zeugnisbewertung nach der Lissabon-Konvention) in Verbindung mit § 10 Abs. 2 Bundesvertriebenengesetz (BVFG)(PrĂŒfungen und BefĂ€higungsnachweise)

Lebenslagen:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zustĂ€ndigen Stellen. Das Wissenschaftsministerium hat dessen ausfĂŒhrliche Fassung am 08.11.2017 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr