Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

BeschÀftigte bei der Sozialversicherung anmelden

BeschĂ€ftigen Sie Arbeitnehmerinnen oder Arbeitnehmer, mĂŒssen Sie diese mit Beginn des BeschĂ€ftigungsverhĂ€ltnisses zur Sozialversicherung anmelden. Die Anmeldung umfasst die

  • Krankenversicherung,
  • Pflegeversicherung,
  • Rentenversicherung und
  • Arbeitslosenversicherung.

Hinweis: Die gesetzlichen Krankenkassen (Einzugsstellen) ziehen den Gesamtsozialversicherungsbeitrag ein und leiten die jeweiligen BeitrĂ€ge an die zustĂ€ndigen Stellen weiter. Bei geringfĂŒgigen BeschĂ€ftigungen ist die Minijob-Zentrale bei der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See als TrĂ€ger der Rentenversicherung die Einzugsstelle.

Sie mĂŒssen vor allem BeschĂ€ftigte anmelden, die gesetzlich in der Kranken-, Pflege-, Rentenversicherung oder nach dem Recht der Arbeitsförderung versichert sind. Sie mĂŒssen auch BeschĂ€ftigte anmelden, die wegen geringfĂŒgiger BeschĂ€ftigung versicherungsfrei sind. Das sind beispielsweise kurzfristig BeschĂ€ftigte, die lĂ€ngstens drei Monate oder 70 Arbeitstage pro Jahr fĂŒr Sie arbeiten.

Generelle Zuständigkeit:

  • fĂŒr Arbeitnehmerinnen oder Arbeitnehmer: die gesetzliche Krankenkasse
  • bei geringfĂŒgigen BeschĂ€ftigungsverhĂ€ltnissen: die Minijob-Zentrale

Voraussetzungen:

Sie beschÀftigen Arbeitnehmerinnen oder Arbeitnehmer.

Unterlagen:

keine

Ablauf:

Sie dĂŒrfen die Meldungen zur Sozialversicherung und die Beitragsnachweise Ihrer BeschĂ€ftigten nur durch gesicherte und verschlĂŒsselte DatenĂŒbertragung mittels systemgeprĂŒfter Programme oder maschinell erstellter AusfĂŒllhilfen an die Datenannahmestellen der KrankenkassenĂŒbermitteln.

Die elektronische DatenĂŒbertragung kann durch ein geprĂŒftes und zugelassenes Entgeltabrechnungsprogramm oder - falls Sie kein systemgeprĂŒftes Entgeltabrechnungsprogramm benutzen durch eine zugelassene AusfĂŒllhilfe erfolgen.

Sie mĂŒssen unter anderem folgende Daten angeben:

  • Versicherungsnummer, die vom RentenversicherungstrĂ€ger vergeben wird
    Hinweis: BeschÀftigte, die noch keine Sozialversicherungsnummer haben, erhalten diese automatisch mit der erstmaligen Anmeldung zur Sozialversicherung von der Krankenkasse.
  • persönliche Daten der BeschĂ€ftigen, wie Name und Anschrift
  • Grund der Meldung (z.B. Anmeldung wegen Beginn der BeschĂ€ftigung oder BeschĂ€ftigungszeiten)
  • Ihre Betriebsnummer
    Diese erhalten Sie von der Agentur fĂŒr Arbeit.
  • Angaben zu
    • Beitragsgruppen
    • Art der TĂ€tigkeit
    • Staatsangehörigkeit

Hinweis: Beachten Sie, dass Sie den Anteil der Arbeitnehmerin oder des Arbeitsnehmers am Sozialversicherungsbeitrag vom Bruttolohn abziehen und zusammen mit Ihrem Arbeitgeberanteil an die zustĂ€ndige Einzugsstelle abfĂŒhren.

Kosten:

keine

Frist:

  • fĂŒr die Meldung ĂŒber den Beginn eines BeschĂ€ftigungsverhĂ€ltnisses:
    • innerhalb von sechs Wochen nach Aufnahme der BeschĂ€ftigung
    • sofort, spĂ€testens aber bei dessen Aufnahme bei Personen, die Sie in den folgenden Wirtschaftszweigen beschĂ€ftigen:
      • Baugewerbe
      • GaststĂ€tten- und Beherbergungsgewerbe
      • Personenbeförderungsgewerbe
      • Speditions-, Transport- und damit verbundenes Logistikgewerbe
      • Schaustellergewerbe
      • Unternehmen der Forstwirtschaft
      • GebĂ€udereinigungsgewerbe
      • Unternehmen, die sich am Auf- und Abbau von Messen und Ausstellungen beteiligen
      • Fleischwirtschaft
    • fĂŒr die vollstĂ€ndige Meldung: innerhalb von sechs Wochen nach BeschĂ€ftigungsaufnahme

Rechtsgrundlage:

Lebenslagen:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zustĂ€ndigen Stellen. Das Wirtschaftsministerium hat dessen ausfĂŒhrliche Fassung am 19.06.2017 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr