Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Azubi im Verbund - F├Ârderung beantragen

Mehrere Ausbildungsbetriebe k├Ânnen sich zu einem Ausbildungsverbund zusammenschlie├čen. Innerhalb eines solchen Ausbildungsverbunds gibt es den Stammbetrieb und den durchf├╝hrenden Betrieb oder mehrere durchf├╝hrende Betriebe.

  • Stammbetrieb:
    Betrieb, der mit den Auszubildenden einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen hat, aber nicht alle vorgeschriebenen fachpraktischen Inhalte der Ausbildung im eigenen Betrieb anbieten kann.
  • durchf├╝hrender Betrieb:
    Betrieb im Ausbildungsverbund, der im Rahmen einer Ausbildung die Bereiche f├╝r den Stammbetrieb ├╝bernimmt.

Das Land Baden-W├╝rttemberg unterst├╝tzt f├Ârdert die Stammbetriebe eines Ausbildungsverbundes mit einer Pr├Ąmie.

Sie betr├Ągt 2.000 Euro pro Verbund-Ausbildungsplatz bzw. 1.000 Euro, wenn der Partnerbetrieb eine Bildungseinrichtung ist.

Sie haben keinen Rechtsanspruch auf die F├Ârderung.

Generelle Zuständigkeit:

Das Wirtschaftsministerium Baden-W├╝rttemberg

Voraussetzungen:

Antragsberechtigt sind

  • kleine und mittlere Betriebe der gewerblichen Wirtschaft sowie der freien Berufe
  • mit weniger als 500 Besch├Ąftigten und
  • Sitz in Baden-W├╝rttemberg.

Weitere Voraussetzungen sind:

  • Die vorgeschriebenen Ausbildungsinhalte k├Ânnen nicht im Stammbetrieb vermittelt werden und m├╝ssen daher von einem anderen Betrieb durchgef├╝hrt werden.
  • Die Ausbildung im durchf├╝hrenden Betrieb dauert mindestens 20 Wochen.
  • Der Stammbetrieb f├╝hrt mindestens 50 Prozent der Ausbildung durch.
  • Der Stammbetrieb darf nicht mit mehr als 50 Prozent von einer ├Âffentlichen Einrichtung getragen sein.
  • Stammbetrieb und durchf├╝hrender Betrieb d├╝rfen keine verschiedenen Unternehmen eines Konzerns sein (verbundene Unternehmen).
  • Der durchf├╝hrende Betrieb darf keine staatliche Bildungseinrichtung sein.
  • Keine Verbundausbildung liegt vor bei ├╝berbetrieblichen Berufsbildungslehrg├Ąngen.

Unterlagen:

  • ausgef├╝llte Antragsformulare
  • schriftliche Vereinbarung zwischen Stammbetrieb und durchf├╝hrendem Betrieb ├╝ber den Ausbildungsverbund
  • Kopie des Ausbildungsvertrages mit Eintragungsvermerk der zust├Ąndigen Stelle.

Ablauf:

Sie m├╝ssen als Arbeitgeber die F├Ârderung schriftlich beantragen. Ein entsprechendes Formular k├Ânnen Sie herunterladen.

Nach der Antragstellung erhalten Sie einen Bescheid.

Die Pr├Ąmie erhalten Sie fr├╝hestens, wenn mindestens 20 Wochen der Ausbildung im durchf├╝hrenden Betrieb absolviert sind.

Nach der Beendigung der zwanzigw├Âchigen Ausbildung im durchf├╝hrenden Betrieb m├╝ssen Sie einen Verwendungsnachweis ├╝ber die F├Ârdergelder an das Wirtschaftsministerium Baden-W├╝rttemberg schicken.

Frist:

Sie m├╝ssen den Antrag sp├Ątestens vor Beginn der Ausbildung im Partnerbetrieb stellen.

Formulare:

Rechtsgrundlage:

Lebenslagen:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zust├Ąndigen Stellen. Das Wirtschaftsministerium hat dessen ausf├╝hrliche Fassung am 24.04.2017 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr