Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Pers├Ânliche Arbeitsuche melden

W├Ąhrend Sie noch eine Arbeit haben, ist es in der Regel leichter m├Âglich, eine neue Besch├Ąftigung f├╝r Sie zu finden. Je l├Ąnger Sie keine Arbeit haben, desto schwieriger gestaltet sich die Arbeitsuche.

Wenn Sie sich fr├╝hzeitig als Arbeit suchend melden, k├Ânnen Sie

  • Ihre Eingliederung in den Arbeitsmarkt beschleunigen,
  • die Zeit Ihrer Arbeitslosigkeit verk├╝rzen oder
  • im Idealfall Arbeitslosigkeit vollst├Ąndig vermeiden.

Wenn Sie sicher wissen, dass Ihr Ausbildungs- oder Arbeitsverh├Ąltnis endet,m├╝ssen Siesich arbeitsuchendmelden. Das gilt auch, wenn Sie im Ausland besch├Ąftigt sind.

Achtung: Die pers├Ânliche Arbeitsuchendmeldung ersetzt nicht die pers├Ânliche Arbeitslosmeldung. Sie k├Ânnen beide Meldungen zusammen abgeben.

Generelle Zuständigkeit:

die Agentur f├╝r Arbeit

Voraussetzungen:

Sie vermuten oder sind sicher, dass Ihr Ausbildungs- oder Arbeitsverh├Ąltnis endet.

Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebest├Ątigung
  • Lebenslauf

Ablauf:

Sie m├╝ssen sich pers├Ânlich bei einer Agentur f├╝r Arbeit als Arbeit suchend melden. Um die Meldefrist zu wahren, k├Ânnen Sie die Beendigung Ihres Ausbildungs- oder Arbeitsverh├Ąltnisses auch

  • online oder
  • telefonisch unter 0800 4 5555 00 mitteilen und
  • dann einen Termin zur pers├Ânlichen Beratung vereinbaren.

Hinweis: Den Online-Dienst k├Ânnen Sie erst nutzen, wenn Sie sich im Portal der Bundesagentur f├╝r Arbeit registriert haben.

Ihre Meldung wird erst wirksam, wenn Sie den vereinbarten Termin mit der Agentur f├╝r Arbeit wahrnehmen.

Frist:

Sie m├╝ssen sich sp├Ątestens drei Monate vor Beendigung Ihres Arbeits- oder Ausbildungsverh├Ąltnisses bei der Agentur f├╝r Arbeit als Arbeit suchend melden. Erfahren Sie erst sp├Ąter von der Beendigung, m├╝ssen Sie sich innerhalb von drei Kalendertagen als Arbeit suchend melden.

Achtung: Eine versp├Ątete Arbeitsuchendmeldung kann zu einer einw├Âchigen Sperrzeit des Arbeitslosengeldes f├╝hren.

Sonstiges:

Arbeitgeber sollten Sie als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer vor Beendigung Ihres Arbeitsverh├Ąltnisses ├╝ber die Notwendigkeit informieren,

  • sich fr├╝hzeitig eine andere Arbeit zu suchen und
  • eine verpflichtende Arbeitsuchendmeldung abzugeben.

Ihr Arbeitgeber muss Ihnen dies sp├Ątestens mit der K├╝ndigung mitteilen. Dar├╝ber hinaus sollte er Sie f├╝r notwendige Aktivit├Ąten im Rahmen der Arbeitsuche freistellen.

Achtung: Auch wenn Sie kein Arbeitslosengeld beziehen, aber die Dienstleistungen der Bundesagentur f├╝r Arbeit in Anspruch nehmen, m├╝ssen Sie

  • sich bei Ihrer Agentur f├╝r Arbeit pers├Ânlich melden, wenn sie Sie dazu auffordert,
  • die f├╝r eine Vermittlung erforderlichen Ausk├╝nfte erteilen,
  • Unterlagen vorlegen und
  • alle ├änderungen zu diesen Angaben unaufgefordert und sofort mitteilen.

Die Agentur f├╝r Arbeit kann die Arbeitsvermittlung f├╝r zw├Âlf Wochen einstellen, wenn Sie folgenden Pflichten nicht nachkommen:

  • Ihren Mitwirkungspflichten
  • den Pflichten aus einer Eingliederungsvereinbarung oder
  • den festgesetzten Eigenbem├╝hungen

Tipp: Weitere Informationen bietet das "Merkblatt f├╝r Arbeitslose, Ihre Rechte - Ihre Pflichten" der Bundesagentur f├╝r Arbeit.

Formulare:

Rechtsgrundlage:

Zuständige Ansprechpartner und Behörden:

Agentur f├╝r Arbeit G├Âppingen
M├Ârikestra├če 15
73033 G├Âppingen
Telefon: Arbeitnehmer- und Arbeitgeberkunden kostenlos aus allen deutschen Fest- und Mobilfunknetzen:
Tel: 0800 4 5555 00 (Arbeitnehmer/Arbeitsuchende)
Tel: 0800 4 5555 20 (Arbeitgeber)
Fax: 07161 / 9770 -606

Agentur f├╝r Arbeit N├╝rtingen
Europastr. 36
72622 N├╝rtingen
Telefon: Arbeitnehmer- und Arbeitgeberkunden kostenlos aus allen deutschen Fest- und Mobilfunknetzen:
Tel: 0800 4 5555 00 (Arbeitnehmer/Arbeitsuchende)
Tel: 0800 4 5555 20 (Arbeitgeber)
Fax: 07022 / 9214-160
Nuertingen(@)arbeitsagentur.de

Lebenslagen:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zust├Ąndigen Stellen. Die Regionaldirektion Baden-W├╝rttemberg der Bundesagentur f├╝r Arbeit hat dessen ausf├╝hrliche Fassung am 27.01.2015 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr