Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Berufsausbildungsverh├Ąltnis nach der Probezeit k├╝ndigen

Sie k├Ânnen als Arbeitgeber einem Auszubildenden noch nach Ablauf der Probezeit k├╝ndigen, jedoch nur fristlos.Daf├╝rmuss ein wichtiger Grund vorliegen.

Hinweis: In vielen F├Ąllen k├Ânnen fr├╝hzeitige Gespr├Ąche mit den Auszubildenden, der Jugendvertretung oder dem Betriebsrat helfen, Probleme zu beseitigen. Hilfestellung bieten auch die Ausbildungsberater und Ausbildungsberaterinnen der f├╝r die Ausbildung zust├Ąndigen Stellen. Beratung und Hilfe zum Umgang mit problematischen Auszubildenden erhalten Sie auch bei Kammern oder Innungen und Berufsschulen.

Ein besonderer K├╝ndigungsschutz gilt f├╝r

  • Angeh├Ârige der Jugendvertretung,
  • Wehrdienstleistende,
  • Schwangere,
  • Auszubildende in Elternzeit und
  • Menschen mit schweren Behinderungen.

Generelle Zuständigkeit:

f├╝r die Austragung aus dem Verzeichnis der Berufsausbildungsverh├Ąltnisse: die f├╝r Ihr Unternehmen f├╝r die Ausbildung zust├Ąndige Stelle (Kammer oder Regierungspr├Ąsidium), die auch den Ausbildungsvertrag eingetragen hat

Voraussetzungen:

Voraussetzungen f├╝r die K├╝ndigung von Auszubildenden nach der Probezeit sind:

  • Die K├╝ndigung erfolgt fristlos und aus wichtigem Grund. Ein wichtiger Grund liegt dann vor, wenn die Fortsetzung der Ausbildung bis zu ihrem Ende nicht zumutbar ist unter
    • Ber├╝cksichtigung aller Umst├Ąnde des jeweiligen Einzelfalles und
    • Abw├Ągung der Interessen der Vertragsparteien (Ausbildungsbetrieb und Auszubildende).
      Je weiter fortgeschritten die Ausbildung ist, umso strenger sind die Anforderungen an den K├╝ndigungsgrund. Kurz vor Beendigung der Ausbildung ist eine K├╝ndigung nur noch in ganz besonderen Ausnahmef├Ąllen m├Âglich.
  • Vor dem Aussprechen der K├╝ndigung m├╝ssen Sie im Regelfall die Auszubildenden bereits wegen eines ├Ąhnlich gelagerten Fehlverhaltens des oder der Auszubildenden in der Vergangenheit abgemahnt haben. Bei schwerem Fehlverhalten (wie beispielsweise einem Diebstahl) k├Ânnen Sie die K├╝ndigung im Einzelfall auch ohne vorherige Abmahnung aussprechen.
  • Der Ausbildungsbetrieb muss alle M├Âglichkeiten aussch├Âpfen, die zu einem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung f├╝hren k├Ânnten. Dazu z├Ąhlt beispielsweise
    • die Auszubildenden in eine andere Abteilung zu versetzen,
    • die Ausbildung in einem Verbundbetrieb oder in einer au├čerbetrieblichen Bildungsst├Ątte zu erm├Âglichen.

Die rechtlichen Voraussetzungen sind im Einzelfall kompliziert. Lassen Sie sich durch einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsanw├Ąltin beraten.

Ablauf:

Sie m├╝ssen den Betriebsrat vor der K├╝ndigung anh├Âren. Die K├╝ndigung muss schriftlich unter Angabe der K├╝ndigungsgr├╝nde erfolgen.

Hinweis: Bei minderj├Ąhrigen Auszubildenden m├╝ssen Sie die K├╝ndigung gegen├╝ber den gesetzlichen Vertretern (die Eltern) erkl├Ąren. Allgemeine Informationen ├╝ber die Formalien einer au├čerordentlichen K├╝ndigung finden Sie im Kapitel "K├╝ndigung durch den Arbeitgeber".

Bei behinderten Auszubildenden m├╝ssen Sie vor der K├╝ndigung die Zustimmung des Integrationsamtes einholen.

Bei einer wirksamen K├╝ndigung m├╝ssen Sie die Auszubildenden aus dem Verzeichnis der Berufsausbildungsverh├Ąltnisse abmelden. Einen Vordruck finden Sie beispielsweise auf den Seiten der Handwerkskammer. Au├čerdem m├╝ssen Sie Ihre Auszubildenden bei der Berufsschule und bei der Krankenkasse abmelden.

Frist:

Sie m├╝ssen die K├╝ndigung innerhalb von zwei Wochen nach Bekanntwerden des Fehlverhaltens gegen├╝ber dem Auszubildenden oder der Auszubildenden erkl├Ąren.

Bei der K├╝ndigung von Minderj├Ąhrigen m├╝ssen die gesetzlichen Vertreter die K├╝ndigung auch innerhalb dieser zwei Wochen erhalten.

Sonstiges:

Die Auszubildenden k├Ânnen sich gegen die K├╝ndigung wenden. Besteht bei der zust├Ąndigen Stelle ein Schlichtungsausschuss,k├Ânnensiezun├Ąchst dort die Durchf├╝hrung der Schlichtungbeantragen. Je nach Ausgang des Schlichtungsverfahrens k├Ânnen sie danachKlage beim Arbeitsgericht erheben.

Rechtsgrundlage:

Zuständige Ansprechpartner und Behörden:

Architektenkammer Baden-W├╝rttemberg
Danneckerstra├če 54
70182 Stuttgart
Telefon: 0711 / 2 196-135
Fax: 0711 / 2196-121
info(@)akbw.de

Handwerkskammer Region Stuttgart Handwerkskammer Region Stuttgart

Handwerkskammer Region Stuttgart
Heilbronner Stra├če 43
70191 Stuttgart
Telefon: 0711 1657-0
Fax: 0711 1657-222
info(@)hwk-stuttgart.de

Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag 8:00 bis 17:00 Uhr
Freitag 8:00 bis 16:00 Uhr

Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart

Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart
J├Ągerstra├če 30
70174 Stuttgart
Telefon: 0711/2005-289
Fax: 0711/2005-550
info(@)stuttgart.ihk.de

Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag 8:30 Uhr - 16:30 Uhr Freitag 08:30 Uhr - 15:00 Uhr

Landesapothekerkammer Baden-W├╝rttemberg
Villastra├če 1
70190 Stuttgart
Telefon: 0711 / 99347-0
Fax: 0711 / 99347-45
info(@)lak-bw.de

Landes├Ąrztekammer Baden-W├╝rttemberg
Jahnstra├če 40
70597 Stuttgart
Telefon: 0711 - 769 89 0
Fax: 0711 - 769 89 50
info(@)laek-bw.de

Landestier├Ąrztekammer Baden-W├╝rttemberg
Am Kr├Ąherwald 219
70193 Stuttgart
Telefon: 0711 - 7 228 632 - 0
Fax: 0711 - 7 228 632 - 20
info(@)ltk-bw.de

Sprechzeiten:

Telefonische Sprechzeiten: 0711 - 7 228 632 - 0
Mo, Di, Do, Fr: 9:00 - 12:00 Uhr
Mi 13:30 - 16:00 Uhr

Landeszahn├Ąrztekammer Baden-W├╝rttemberg
Albstadtweg 9
70567 Stuttgart
Telefon: (0711) 2 28 45-0
Fax: (07 11) 2 28 45-44
info(@)lzk-bw.de

Notarkammer Baden-W├╝rttemberg
Friedrichstra├če 9a
70174 Stuttgart
Telefon: 0711 30 58 77 0
Fax: 0711 30 58 77 69
info(@)notarkammer-baden-wuerttemberg.de

Rechtsanwaltskammer Stuttgart
K├Ânigstra├če 14
70173 Stuttgart
Telefon: 0711/2221550 (Anwaltssuchservice)
Fax: 0711/22215511
info(@)rak-stuttgart.de

Sprechzeiten:

siehe Kontaktinformationen auf der Homepage

Regierungspr├Ąsidium Stuttgart Regierungspr├Ąsidium Stuttgart

Regierungspr├Ąsidium Stuttgart
Ruppmannstra├če 21
70565 Stuttgart
Telefon: 0711 904-0
Fax: 0711 904-11190
poststelle(@)rps.bwl.de

Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag, 09.00 Uhr bis 11.30 Uhr, 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr; Freitag 09.00 Uhr bis 11.30 Uhr

Steuerberaterkammer Stuttgart
Hegelstrasse 33
70174 Stuttgart
Telefon: 0711/61948-0
Fax: 0711/61948-703
mail(@)stbk-stuttgart.de

Lebenslagen:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zust├Ąndigen Stellen. Die Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart hat dessen ausf├╝hrliche Fassung am 30.04.2015 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr