Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Ausbildungszeit verk├╝rzen oder verl├Ąngern

Beginn und Ende der Berufsausbildung sind im Ausbildungsvertrag festgelegt.

Die tats├Ąchliche Dauer der Ausbildung ergibt sich aus der in der Ausbildungsordnung festgelegten Ausbildungszeit unter Ber├╝cksichtigung m├Âglicher Verk├╝rzungen oder Verl├Ąngerungen.

Auszubildende k├Ânnen in Absprache mit ihrem Ausbildenden die Ausbildungszeit verk├╝rzen. Die meisten zust├Ąndigen Stellen haben Grunds├Ątze dazu erlassen.

Eine Verk├╝rzung der Ausbildungszeit ist z. B. m├Âglich, wenn Auszubildende

  • einen h├Âheren Bildungsabschluss haben (beispielsweise Abitur f├╝r eine Ausbildung, f├╝r die nur Mittlere Reife erforderlich war oder eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anderen Beruf) oder
  • sehr gute Leistungen zeigen.

In Ausnahmef├Ąllen kann auf Antrag der Auszubildenden die Ausbildungszeit auch verl├Ąngert werden:

  • wenn die Verl├Ąngerung erforderlich ist, um das Ausbildungsziel zu erreichen oder
  • wenn die Ausbildung durch eine l├Ąngere Krankheit unterbrochen war und das Bestehen der Abschlusspr├╝fung deshalb fraglich ist

Generelle Zuständigkeit:

die f├╝r Ihr Unternehmen zust├Ąndige Kammer

  • Industrie- und Handelskammer
  • Handwerkskammer
  • weitere f├╝r die Ausbildung zust├Ąndige Stellen

Voraussetzungen:

Eine Verk├╝rzung der Ausbildungszeit kann erfolgen

  • durch Anrechung berufsbezogener schulischer Vorbildungen,
  • im Einzelfall, wenn zu erwarten ist, dass das Ausbildungsziel auch in einer k├╝rzeren Zeit erreicht werden kann,
  • bei einer h├Âheren schulischen Allgemeinbildung, z.B.
    • Realschulabschluss (Dauer der Verk├╝rzung: maximal sechs Monate),
    • Hochschul- oder Fachhochschulreife (Dauer der Verk├╝rzung: maximal zw├Âlf Monate).

Unterlagen:

Gegebenenfalls Nachweise, die eine Änderung der Ausbildungszeit begründen, beispielsweise:

  • Kopien von Zeugnissen
  • Kopien anderer Bildungsnachweise
  • ├Ąrztliche Atteste

Ablauf:

Die Verk├╝rzung kann bereits beim Abschluss des Ausbildungsvertrags vereinbart werden. In diesem Fall werden die Zeiten und die Gr├╝nde f├╝r die Verk├╝rzung im Ausbildungsvertrag vermerkt und alle erforderlichen Unterlagen (z.B. Kopien von Zeugnissen) beigelegt.

Sie kann auch zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt nach Beginn der Ausbildung vereinbart werden. Gleiches gilt f├╝r die Verl├Ąngerung der Ausbildungszeit.

Den Antrag sollten Sie schriftlich unter Angabe von Zeiten und Gr├╝nden sowie den erforderlichen Unterlagen einreichen. Der betriebliche Ausbildungsplan muss an die ge├Ąnderte Ausbildungszeit angepasst werden.

Anschlie├čend erhalten Sie als Ausbildungsbetrieb und derbzw.die Auszubildende eine ge├Ąnderte Eintragungsbest├Ątigung, die die ├änderung des Betriebsausbildungsvertrags wirksam macht.

Hinweis: Aufgrund des zu ├Ąndernden Ausbildungsplans ist eine nachtr├Ągliche Verk├╝rzung der Ausbildungszeit in der Regel nur bis zum Ende des ersten Ausbildungsjahres, sp├Ątestens jedoch bis zur Zwischenpr├╝fung zu empfehlen.

Sonstiges:

Die vorzeitige Zulassung zur Abschlusspr├╝fung ist m├Âglich, wenn die Leistungen in Betrieb und Berufsschule es rechtfertigen. Der Ausbildungsvertrag muss daf├╝r nicht ge├Ąndertwerden. Der Ausbildungsvertrag wird nur dann ber├╝hrt, wenn derbzw.die Auszubildende die Abschlusspr├╝fung, zu der erbzw.sie vorzeitig zugelassen wurde, besteht, da das Ausbildungsverh├Ąltnis mit dem Tag des Bestehens der Abschlusspr├╝fung endet.

Der bzw.dieAuszubildende kann die vorzeitige Zulassung zur Abschlusspr├╝fung beantragen.

Besteht derbzw.die Auszubildende die Abschlusspr├╝fung nicht, verl├Ąngert sich das Ausbildungsverh├Ąltnis bis zur n├Ąchstm├Âglichen Wiederholungspr├╝fung. Wird auch die Wiederholungspr├╝fung nicht bestanden, verl├Ąngert sich die Ausbildungszeit bis zur erneuten Wiederholungspr├╝fung, h├Âchstens jedoch um ein Jahr.

Formulare:

Rechtsgrundlage:

Zuständige Ansprechpartner und Behörden:

Architektenkammer Baden-W├╝rttemberg
Danneckerstra├če 54
70182 Stuttgart
Telefon: 0711 / 2 196-135
Fax: 0711 / 2196-121
info(@)akbw.de

Handwerkskammer Region Stuttgart Handwerkskammer Region Stuttgart

Handwerkskammer Region Stuttgart
Heilbronner Stra├če 43
70191 Stuttgart
Telefon: 0711 1657-0
Fax: 0711 1657-222
info(@)hwk-stuttgart.de

Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag 8:00 bis 17:00 Uhr
Freitag 8:00 bis 16:00 Uhr

Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart

Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart
J├Ągerstra├če 30
70174 Stuttgart
Telefon: 0711/2005-289
Fax: 0711/2005-550
info(@)stuttgart.ihk.de

Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag 8:30 Uhr - 16:30 Uhr Freitag 08:30 Uhr - 15:00 Uhr

Landesapothekerkammer Baden-W├╝rttemberg
Villastra├če 1
70190 Stuttgart
Telefon: 0711 / 99347-0
Fax: 0711 / 99347-45
info(@)lak-bw.de

Landes├Ąrztekammer Baden-W├╝rttemberg
Jahnstra├če 40
70597 Stuttgart
Telefon: 0711 - 769 89 0
Fax: 0711 - 769 89 50
info(@)laek-bw.de

Landestier├Ąrztekammer Baden-W├╝rttemberg
Am Kr├Ąherwald 219
70193 Stuttgart
Telefon: 0711 - 7 228 632 - 0
Fax: 0711 - 7 228 632 - 20
info(@)ltk-bw.de

Sprechzeiten:

Telefonische Sprechzeiten: 0711 - 7 228 632 - 0
Mo, Di, Do, Fr: 9:00 - 12:00 Uhr
Mi 13:30 - 16:00 Uhr

Landeszahn├Ąrztekammer Baden-W├╝rttemberg
Albstadtweg 9
70567 Stuttgart
Telefon: (0711) 2 28 45-0
Fax: (07 11) 2 28 45-44
info(@)lzk-bw.de

Notarkammer Baden-W├╝rttemberg
Friedrichstra├če 9a
70174 Stuttgart
Telefon: 0711 30 58 77 0
Fax: 0711 30 58 77 69
info(@)notarkammer-baden-wuerttemberg.de

Rechtsanwaltskammer Stuttgart
K├Ânigstra├če 14
70173 Stuttgart
Telefon: 0711/2221550 (Anwaltssuchservice)
Fax: 0711/22215511
info(@)rak-stuttgart.de

Sprechzeiten:

siehe Kontaktinformationen auf der Homepage

Regierungspr├Ąsidium Stuttgart Regierungspr├Ąsidium Stuttgart

Regierungspr├Ąsidium Stuttgart
Ruppmannstra├če 21
70565 Stuttgart
Telefon: 0711 904-0
Fax: 0711 904-11190
poststelle(@)rps.bwl.de

Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag, 09.00 Uhr bis 11.30 Uhr, 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr; Freitag 09.00 Uhr bis 11.30 Uhr

Steuerberaterkammer Stuttgart
Hegelstrasse 33
70174 Stuttgart
Telefon: 0711/61948-0
Fax: 0711/61948-703
mail(@)stbk-stuttgart.de

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zust├Ąndigen Stellen. Das Wirtschaftsministerium hat dessen ausf├╝hrliche Fassung am 24.04.2017 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr