Gemeinde Altenriet

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Studienplatz mit Zulassungsbeschr├Ąnkung - sich bewerben

Die Stiftung f├╝r Hochschulzulassung vergibt die bundesweit zulassungsbeschr├Ąnkten Studienpl├Ątze (ehemals ZVS-Studieng├Ąnge) an allen deutschen Universit├Ąten. Um einen solchen Studienplatz bewerben Sie sich direkt bei der Stiftung f├╝r Hochschulzulassung.

Zulassungsbeschr├Ąnkungen gelten f├╝r die folgenden Studieng├Ąnge:

  • Medizin
  • Pharmazie
  • Tiermedizin
  • Zahnmedizin

Tipp: Konkrete Informationen zum Studienplatzangebot der Stiftung f├╝r Hochschulzulassung f├╝r das kommende Semester finden Sie in deren Onlineangebot. Sie finden dort auch die Bewerbungsfristen unter dem Stichwort "Termine".

Generelle Zuständigkeit:

die Stiftung f├╝r Hochschulzulassung

Voraussetzungen:

Voraussetzungen f├╝r Ihre Bewerbung sind:

  • Hochschulzugangsberechtigung
  • gegebenenfalls Erf├╝llung spezieller Anforderungen

Hinweis: Die Anforderungen k├Ânnen sich je nach gew├Ąhltem Studiengang und Studienort unterscheiden.

Informationen ├╝ber die Feststellung der Hochschulzugangsberechtigung von beruflich Qualifizierten erfahren Sie in der Verfahrensbeschreibung.

Unterlagen:

  • Zeugnis der Hochschulreife (mit amtlicher Beglaubigung)
  • Daten eines eventuell bereits geleisteten Dienstes (z.B. Bundeswehr, Zivildienst, freiwilliges soziales oder ├Âkologisches Jahr)
  • Angaben ├╝ber eine Berufsausbildung

Die zust├Ąndige Stelle kann weitere Unterlagen verlangen, beispielsweise das Studienbuch mit den Angaben ├╝ber bereits studierte Semester.

Ablauf:

Im Normalfall bewerben Sie sich bei der Stiftung f├╝r Hochschulzulassung ├╝ber deren Online-Antrag "AntOn". Wenn Sie diesen Weg nutzen, werden Ihre Angaben bereits w├Ąhrend des Ausf├╝llens auf Vollst├Ąndigkeit und Plausibilit├Ąt ├╝berpr├╝ft. Sie k├Ânnen daher keine wesentlichen Angaben vergessen oder unausgef├╝llt lassen. Das Dateninformationssystem "DaISy" der Stiftung f├╝r Hochschulzulassung nennt Ihnen die beizuf├╝genden Unterlagen.

Die ├ťbermittlung Ihres Onlineantrages wird Ihnen umgehend elektronisch best├Ątigt. Drucken Sie das ausgef├╝llte Antragsformular aus, unterschreiben es und reichen es zusammen mit den ├╝brigen Unterlagen bei der zust├Ąndigen Stelle als formellen Antrag ein. Die Stiftung f├╝r Hochschulzulassung pr├╝ft dann Ihre Angaben.

Sobald Ihr Antrag von der Stiftung f├╝r Hochschulzulassung bearbeitet wurde, erhalten Sie eine weitere elektronische Best├Ątigung. Die Stiftung f├╝r Hochschulzulassung ├╝bernimmt Ihre online ├╝bermittelten Daten in das Berechnungsprogramm.

├ťber die Regeln bei der Studienvergabe (Auswahlquoten und ├ähnliches) informieren Sie sich bitte direkt auf dem Studienportal "hochschulstart.de".

Mit DaISy k├Ânnen Sie den Bearbeitungsstand Ihrer Bewerbung online beobachten, Zulassungsangebote einsehen, annehmen oder ablehnen. DaISy informiert auch Bewerber und Bewerberinnen, die in der ersten oder zweiten Stufe des Verfahrens nicht ausgew├Ąhlt werden k├Ânnen.

Bei positiver Entscheidung erhalten Sie einen schriftlichen Zulassungsbescheid. Dieser enth├Ąlt Angaben ├╝ber die Fristen f├╝r die Annahme des Studienplatzes und die Einschreibung (Immatrikulation) an der Hochschule.

F├Ąllt die Entscheidung negativ aus, erhalten Sie einen Ablehnungsbescheid. Dieser informiert Sie dar├╝ber, auf welchen Rangpositionen Sie sich nach der Durchschnittsnote und der Wartezeit befinden. Sie erfahren darin auch, wie das Nachr├╝ckverfahren funktioniert.

Kosten:

keine

Formulare:

Rechtsgrundlage:

Staatsvertrag ├╝ber die Vergabe von Studienpl├Ątzen

Lebenslagen:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zust├Ąndigen Stellen. Das Wirtschaftsministerium hat dessen ausf├╝hrliche Fassung am 25.01.2017 freigegeben.

Kontakt

Gemeinde
Altenriet

Brunnenstraße 5
72657 Altenriet

Tel. 07127 977649-0
Fax 07127 977649-49

Gemeinde Altenriet

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr

Dienstag
07.30 - 11.30 Uhr sowie nachmittags
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr